Bewertung
(19) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.01.2008
gespeichert: 1.820 (0)*
gedruckt: 3.527 (9)*
verschickt: 72 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.06.2006
11 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), rot und gelb
1/2  Paprikaschote(n), grün
1 große Zucchini
Cherrytomate(n)
400 g Nudeln (Vollkorn) oder Dinkelnudeln
1 kl. Dose/n Tomate(n)
1/2 Bund Basilikum
  Oregano
  Rosmarin
  Thymian
1 Zehe/n Knoblauch
 etwas Margarine oder Öl
 evtl. Salz und Pfeffer
  Parmesan, frisch gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst Knoblauch schälen, dann das Gemüse kleinschnippeln. Knoblauch in etwas Margarine in einer hohen Pfanne anschwitzen, danach Paprika zugeben. Anschwitzen, bis die Paprika etwas weich sind. Dann die Zucchini mitdünsten, bis sie leicht glasig (gar mit viel Biss) werden. Alles mit einer Dose Tomaten ablöschen, mit Gewürzen nach Geschmack verfeinern und etwa fünf Minuten weiterköcheln lassen.

Zwischendurch Pasta wie gewohnt kochen, bis sie al dente ist. Wasser abschütten und mit etwas Margarine zurück in den Topf geben, damit sie nicht verkleben. Die Cocktailtomaten zum restlichen Gemüse zufügen und kurz warm werden lassen. Die Tomaten sollen nicht zerfallen. Anschließend Pasta und Basilikum unterheben. Nach Geschmack mit Parmesan bestreuen und etwas salzen.

Ich finde es besonders lecker, wenn das Gemüse noch viel Biss hat. Dann braucht man auch nicht viel Salz, weil der Geschmack der Paprika usw. noch total gut rausgeschmeckt werden kann. Wenn man Fleisch dazu haben möchte, kann unter das Gemüse noch etwas gebratenes Gehacktes gehoben werden.