Vorspeise
kalt
Party
Fingerfood
Fisch
Snack

Rezept speichern  Speichern

Forellen - Mousse

auf Gurken

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 27.01.2008



Zutaten

für
4 Forellenfilet(s), geräuchert
200 ml Sahne
2 Schalotte(n), gehackt
200 g Creme légère
1 EL Zitronenthymian, gehackt
1 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
1 EL Schnittlauch, Röllchen
1 Salatgurke(n)
Dill 'Fähnchen' zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Forellenfilets zerpflücken und mit Sahne und den gehackten Schalotten im Mixer pürieren. Die Crème légère mit Zitronensaft, etwas Salz und gemahlenem Pfeffer dazugeben, kurz untermixen. Herausnehmen und in eine Schüssel geben. Zitronenthymian und Schnittlauch unter die Masse rühren und abschmecken.

Die Mousse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Die Gurke waschen, evtl. streifenweise schälen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten. Auf jede Gurkenscheibe etwas Forellenmousse spritzen und mit Dillfähnchen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.