Bowle
Getränk
Halloween
Party
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Horror - Bowle für Halloween

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 27.01.2008



Zutaten

für
2 Handvoll Litschi(s)
n. B. Prosecco oder Weißweinschorle
Likör (Himbeer- oder Kirschlikör)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 10 Minuten
Man braucht eine durchsichtige Schüssel und einen Gummihandschuh aus dem Erste-Hilfe-Kasten.

Am Vortag in den Handschuh möglichst viel Likör einfüllen und möglichst luftdicht mit einem Gummiband verschließen. In einer geschickten Lage einfrieren oder, wenn es kalt genug ist, draußen mit den Fingern nach unten aufhängen - das geht am besten.

Die Litschis schälen und das weiße Fruchtfleisch an einem Ende etwas entfernen, damit man den Kern ein bisschen sieht: Das Ganze soll aussehen wie ein Auge. Oder einfach die Dose Litschis nehmen, ist weniger Aufwand, aber es sieht auch nicht so gruselig aus.

Kurz bevor die Gäste kommen, den Prosecco in die Schüssel gießen, die Litschis dazugeben und die eingefrorene Hand mit einer Schere vorsichtig aus dem Gummihandschuh befreien. Die Hand in die Schüssel legen, die schwimmt dann oben und schmilzt ganz langsam, die Bowle wird dann leicht rosa.

Sieht toll aus und schmeckt lecker, lecker, lecker!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DieseDesi

Lecker, einfach und kam super an an Halloween! Danke, wird nächstes Jahr wieder gemacht.

07.12.2014 21:10
Antworten
Charlz

Hallo zusammen, ich hab das Rezept folgendermaßen abgewandelt: 3 Falschen Sekt (trocken) 1 Flasche Kirschsaft 1/2 Flasche Kirschlikör 2 Dosen Litschies (etwas von dem Lischisaft in die Bowle gegeben) Rote Trauben als Augäpfel in die Lischies ... und die gefüllten Litschies hab ich zudem über Nacht in Rum eingelegt... Kam super an und ist laut meiner Gäste genau richtig von der Süße... VG, Charlotte

05.11.2014 08:58
Antworten
Zaasou

Gab es an Halloween bei uns, ich habe Edbeerlimes genommen, leider ist die Hand nicht wirklich durchgefroren.

06.11.2013 09:39
Antworten
petra9589

Freut mich, dass die Bowle auf Eurer Party so gut angekommen ist. LG Petra

02.11.2011 10:08
Antworten
nici1982

Ich hab die Bowle für unsere gestrige Halloweenparty gemacht und alle waren begeistert. Genommen hab ich 2 Flaschen Prosecco, Grenadinesirup, 2 Dosen Litschis - gefüllt mit roten Weintrauben und Lychee-Nektar. Vielen Dank für's Rezept! Lg, Nici

01.11.2011 19:57
Antworten
petra9589

Das ist eine gute Idee. Sieht super aus. LG Petra

21.10.2011 20:04
Antworten
Weisssemaus

Das mit den Litschis aus der Dose kannst Du gruselig machen indem Du Belegkirschen reinsteckst, geht schnell und ist eklig

21.10.2011 16:06
Antworten
hybris

Super Sache! Ich habe die Bowle dieses Jahr zu Halloween gemacht und sie kam super an! Und lecker ist sie auch :) Danke fuer die Idee!

23.12.2009 04:26
Antworten