Bewertung
(24) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
24 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.11.2002
gespeichert: 808 (0)*
gedruckt: 8.798 (8)*
verschickt: 112 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.11.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
120 g Mehl
50 g Zucker
70 g Haselnüsse, gerieben
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zimt
1/2  Zitrone(n), ungespritzt, abgeriebene Schale
Ei(er), davon das Eigelb
80 g Butter, kalte
  Für den Belag:
Ei(er), davon das Eiweiß
60 g Zucker
50 g Haselnüsse, gerieben
40  Haselnüsse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mürbteig herstellen. Den Teig zu einer Rolle von ca. 4 cm Durchmesser formen, in Folie wickeln und mindestens 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Backofen auf 200° C vorheizen.
Eiweiß schaumig schlagen, Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee schnittfest ist. Die gemahlenen Nüsse unter den Eischnee heben.
Die Teigrolle in 40 gleich dicke Scheiben schneiden, auf das mit einem Backpapier belegten Backblech legen, mit der Baisermasse bestreichen und in die Mitte eines jeden Plätzchens 1 Haselnuß setzen.
In der mittleren Schiene im Backofen in 12 bis 15 Min. nur goldbraun backen.