Pizzapfanne mit Leberkäse und Reis


Rezept speichern  Speichern

Resteverwertung für gekochten Reis und Leberkäse

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 26.01.2008 702 kcal



Zutaten

für
3 Scheibe/n Leberkäse, 1 cm dick
1 Paprikaschote(n), rot oder gelb
1 Zwiebel(n) oder einige Frühlingszwiebeln
150 g Mais
1 Dose Tomate(n), stückige (400 g)
2 Tasse/n Reis, gegarter
Salz und Pfeffer
Oregano
Majoran
2 Knoblauchzehe(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
702
Eiweiß
18,37 g
Fett
10,51 g
Kohlenhydr.
130,50 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Zwiebel, Paprikaschote und Leberkäse in kleine Stücke schneiden und kurz in einer Pfanne anbraten. Reis und Mais dazugeben und kurz mitbraten.

Mit den Tomaten ablöschen und die Knoblauchzehen hineinpressen. Mit Majoran und Oregano würzen, kurz aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lottiemon

Hatte Reis von gestern übrig und suchte ein Rezept zur Resteverwertung, hab dann dieses gefunden und muss sagen es schmeckt sehr gut.

24.08.2018 18:25
Antworten
rabre1

Ich habe das Gericht heute gekocht und es schmeckt allen sehr gut. Ich hatte Reste und wusste nicht, was ich damit anfangen sollte. Doch was hat das Gericht mit Pizza zu tun?

11.11.2016 09:02
Antworten
caros_gusto

Die Grundidee für das Rezept ist wirklich genial, jedoch ist die Mengenangabe für zwei wirklich gute Esser sehr reichlich. Die Zusammenstellung der einzelnen Zutaten scheint etwas banal, schmeckt aber in der gesamten Komposition richtig komplett. Wir haben noch ein wenig Zucchini zugegeben und die Knoblauchzehen gewürfelt. Kurz gesagt: eine gute Basis - auch zur Resteverwertung.

04.06.2016 12:30
Antworten
SebastianP

Ich habe das Rezept heute für meinen Vater und mich gekocht. Ist ganz lecker gewesen, drei Leberkäse-Scheiben halte ich allerdings für etwas zu viel für zwei Personen, auch im Verhältnis zu den anderen Zutaten... Bild wird hochgeladen.

11.02.2008 15:45
Antworten