Zucchinigemüse mit Pinienkernen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 26.01.2008



Zutaten

für
2 kleine Zucchini, gehobelt oder in feine Scheiben geschnitten
1 kleine Zwiebel(n), in kleine Stücke geschnitten
1 Handvoll Rosinen
30 g Pinienkerne
Salz und Pfeffer
2 EL Öl zum Braten
100 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Pinienkerne in einer trockenen Pfanne kurz anrösten. Anschließend herausnehmen. Die Zwiebel zusammen mit den Zucchinischeiben in etwas Öl anbraten, dann mit etwas Wasser ablöschen und fertig garen.

Mit Rosinen mischen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, kurz ziehen lassen. Vor dem Servieren mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen.

Dazu passen z. B. Reis und Lammfleisch.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JolineBusch

Schnell und einfach! Ich habe als Zusatz noch Sojasoße mit hinzugegeben und die Zucchini noch freischnauze gewürzt. Auf jeden Fall mal Wert auszuprobieren! Hat allen gut geschmeckt und wird bestimmt nochmal auf den Tellern landen! Vorallem wegen der Leichtigkeit und da wir die Zutaten fast immer zu Hause lagern und griffbereit haben!😁 Liebe Grüße und Danke für das Rezept^^

15.10.2018 19:28
Antworten
patty89

Hallo mal was anderes mit Rosinen, bei meinem Mann musste ich die allerdings weg lassen. Auf jeden Fall lecker Danke für das Rezept LG patty

25.08.2017 17:58
Antworten
prinzesssin

Sehr lecker. hab die Rosinen weg gelassen weil ich sie nicht mag. Mit Reis eine tolle vegane Mahlzeit.

16.02.2017 12:09
Antworten