Backen
einfach
Gluten
Kinder
Lactose
Mehlspeisen
Schnell
Süßspeise
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pfannkuchen

Grundrezept für super leckere süße Pfannkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 241 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 25.01.2008 1028 kcal



Zutaten

für
50 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er), getrennt
200 ml Milch
200 g Mehl
1 TL Backpulver
etwas Butter zum Ausbacken

Nährwerte pro Portion

kcal
1028
Eiweiß
28,86 g
Fett
41,54 g
Kohlenhydr.
132,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Butter mit Zucker und Vanillezucker vermengen (dazu evtl. in der Mikrowelle weich werden lassen). Die Eigelbe hinzufügen und schaumig rühren, dann die Milch zugeben und unterrühren. Mehl mit Backpulver über die Masse sieben und glattrühren. Eiweiße steif schlagen und zum Schluss unterheben.

Eine Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Portionsweise aus dem Teig nun Pfannkuchen in wenig Butter von beiden Seiten braten, bis sie goldgelb sind.

Dazu passt z.B. Apfelmus.

Tipp: Man kann die Pfannkuchen auch im heißen Backofen auf Backpapier backen, dann gehen sie noch mehr auf.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Angela-Schallenberg

die pfannkuchen schmecken mega

30.07.2019 19:36
Antworten
moenerl

Mit Apfelmus ein Traum LG

01.07.2019 19:43
Antworten
Lucyloulou

Die Pfannekuchen sind genial. die Kids lieben sie. hab gestern noch eine Tüte Vanillepudding dazu gegeben, ab ins Waffeleisen... genial.

05.06.2019 16:53
Antworten
saurierbaby

Heute abend probiert und für sehr lecker empfunden. Allerdings war mir die Konsistenz dann doch zu fluffig und man konnte sie nicht wirklich rollen, Sind beim Rollen gebrochen. Haben sie dann halt in Stücken gegessen wie empfohlen mit Apfelmus.

29.05.2019 20:10
Antworten
Chanel09

die Pfannkuchen sind super lecker. die mache ich gerne wieder

16.04.2019 19:18
Antworten
IniBlue

Hallo. Normalerweise mache ich Pfannkuchen "nach Gefühl". Das hat den Nachteil, dass sie zwar gut aber nie gleich schmecken *g* Ich habe mir heute dieses Rezept rausgepickt und nach Anleitung zubereitet. Mein Fall waren sie leider nicht und meine Neele (4), die den Pfannkuchen schon zerschnitten mit Apfelmus serviert bekommen hat, hat gefragt:"Seit wann essen wir denn Rührei mit Apfelmus?" Mir war der Ei-Geschmack auch zu dominant...vielleicht wäre es ohne trennen anders?! In Zukunft gibt es bei uns wieder "gut aber nie gleich"-Pfannkuchen :-) LG Ini

07.07.2008 15:54
Antworten
tatemommy

Habe heute die Pfannkuchen gemacht. Allerdings habe ich Vollkornmehl benutzt, und da es mehr quillt, davon auch nur etwa 180 g. Die Pfannkuchen haben SUPER LECKER geschmeckt. Vielen Dank liebe April89 fuer das tolle Rezept. Gruss, Sylvia

29.05.2008 18:15
Antworten
ellen-schueller

Hört sich wirklich sehr simpel an. Vielen Dank. Wenn du die Pfannkuchen im Backofen ausbackst, auf wieviel Grad stellst du den Backofen und etwa wie lange sollen die backen? Danke und lieben Gruss

24.04.2008 16:55
Antworten
Hippster

Einfach, schnell, und super lecker!

14.04.2008 13:53
Antworten
billy16

Do ka ich mi nur aschliesse....., eifach mega.....

10.02.2011 14:42
Antworten