einfach
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Low Carb
Rind
Schmoren
Schnell
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bunte Hackfleischpfanne

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 25.01.2008 351 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Möhre(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Dose Mais
2 EL Öl
350 g Hackfleisch
2 EL Tomatenmark
125 ml Wasser
2 TL Schnittlauch
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
351
Eiweiß
19,99 g
Fett
24,27 g
Kohlenhydr.
13,28 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Möhre putzen, waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschote waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in kleine Würfel schneiden. Den Mais abtropfen lassen.

In einer Pfanne Öl heiß werden lassen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Gemüse zugeben und mitbraten. Tomatenmark, Wasser und Schnittlauch zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Wärmezufuhr zugedeckt 10-15 Minuten kochen. Vor dem Servieren abschmecken.

Dazu passt Reis und grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

speckbaer1205

Hallo! Das Rezept wird immer wieder gerne nachgekocht. Allerdings kommt bei uns ebenfalls eine Knoblauchzehe mit in die Pfanne. Dazu essen wir immer Reis. LG Saskia

12.07.2017 17:48
Antworten
Schneeprinzessin

Hallo, ein super einfaches Rezept und ideal auch für die Resteverwertung. Kann mir die Pfanne auch gut mit Zucchini vorstellen. Auf jeden Fall sehr lecker! Lieber Gruß Schneeprinzessin

30.05.2010 13:05
Antworten
FrauMausE

Sehr lecker! Es gibt hier so viele Hackfeischpfannengerichte - aber bei diesem hier mögen die kids alle Zutaten. Ich habe noch eine Zehe Knoblauch dazugepreßt. Ein schnelles, leckeres und preiswertes Gericht mit viel Gemüse - besser geht`s nicht! LG FrauMausE

17.02.2010 15:29
Antworten