Bailey's Creme


Rezept speichern  Speichern

Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (188 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 30.01.2008



Zutaten

für
1 kg Mascarpone
250 g Puderzucker
5 Becher Schmand
2 Gläser Sauerkirschen, abgetropfte
5 Pck. Vanillezucker
½ Flaschen Baileys Irish Cream
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 15 Minuten
Bis auf die Sauerkirschen alle Zutaten mit einem Handrührgerät gut vermengen. Zum Schluss die abgetropften Sauerkirchen unterheben. Bis zum Verzehr im Kühlschrank ca. 3 - 4 Stunden gut durchziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mistadie

Ich habe die Crime heute ausprobiert. Sie ist super, super lecker. Ich hatte noch ein paar Lebkuchen und habe einfach eine Schicht dazwischen gemacht. Danke, für das tolle Rezept.

18.10.2020 11:49
Antworten
marylin9

Hallo, Creme wurde zu einer Geburtstagsparty mitgebracht. Die Gäste waren vollauf begeistert, innerhalb weniger Zeit nichts mehr da!!! Hat ihnen anscheinend sehr gut geschmeckt (mir und meiner Familie natürlich auch). Habe aber statt Mascarpone Sahnequark genommen und etwas weniger Baileys. Habe die Schüssel extra mit Schildchen dekoriert und angegeben, dass die Creme Alkohol enthält (wegen Kindern, Schwangere etc). Sehr gutes Rezept, Danke Gruß marylin9

10.10.2018 14:15
Antworten
lalalalalalala

Hallo, ich habe die Bailey's Creme als Nachtisch gemacht. Leider war es nicht ganz unser Geschmack. Die Geschmäcker sind halt verschieden. Liebe Grüße Elfi

23.03.2018 16:29
Antworten
verrücktes_huhn

Hab gestern die halbe Menge als Abschluss für das 4-Gänge-Geburtstags-Menü von meinem Mann gemacht. Sollte eigentlich auch noch für heute reichen - eigentlich.... Die einzige Änderung war, dass ich die Kirschen nicht untergerührt, sondern schichtweise in ein Glas gegeben habe. Volle 5 Punkte von mir.

25.02.2018 14:12
Antworten
Bibi701

Sorry Die Creme war mir viel zu fettig. Das liegt wohl an der Mascarpone.

08.10.2017 09:58
Antworten
sabsi25380

Haben die Creme gestern Abend bei einer Geburtstagsfeier angeboten und sie ist supergut angekommen. Gibt es bei uns jetzt bestimmt öfters!! Haben die Creme vor dem Servieren noch mit Schokoraspeln bestreut.

17.08.2008 17:35
Antworten
tzimbal

Habe diese Creme gestern das erste mal gemacht und sie kam bei den Gästen super an und wurde auch sehr schnell aufgegessen. Hatte aber in die Creme noch Zartbitterschokoladenstreusel gerührt bevor ich die Kirschen untergehoben hab. Hat damit wirklich sehr lecker geschmeckt!

31.07.2008 10:28
Antworten
fRbqqph

Das mit den Zartbitterstreusel ist eine gute Idee. Werde ich auch mal ausprobieren. Freut mich wenn dir die Creme geschmeckt hat

02.08.2008 15:07
Antworten
Sanschi

Meinst du die Standartflasche? Oder gibt es auch noch ml Angaben?

05.05.2008 15:11
Antworten
fRbqqph

Hallo Sanschi, ich meine eine halbe Standartflasche.

06.05.2008 23:15
Antworten