Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Geflügel
Schwein
Gluten
Lactose
ketogen
Low Carb
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zwiebel - Hähnchen 'Winzerin'

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.01.2008 370 kcal



Zutaten

für
8 Hähnchenfilet(s)
4 Scheibe/n Bacon (Frühstücksspeck, dünne Scheiben)
4 EL Öl
etwas Salz und Pfeffer
½ Bund Petersilie
1 TL Thymian, getrockneter
1 EL Mehl
⅛ Liter Weißwein, trockener
400 g Sahne
½ TL Gemüsebrühe
125 g Käse (Hartkäse, z.B. Comte)
½ Bund Schnittlauch
8 m.-große Zwiebel(n)
5 EL Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
370
Eiweiß
43,12 g
Fett
16,78 g
Kohlenhydr.
8,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

Den Bacon halbieren und in 1 EL heißem Öl ausbraten, anschließend herausnehmen. Nun das Fleisch von jeder Seite im Bratenfett kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auch herausnehmen.
2-3 EL Öl in das Bratfett geben und erhitzen. Die Zwiebelringe darin anbraten. Die Petersilie waschen und hacken. Zusammen mit dem Thymian unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun 2/3 der Zwiebelringe in eine ofenfeste Pfanne geben. Die Filets darauf legen und mit jeweils einer halben Scheibe Bacon belegen. Die restlichen Zwiebelringe in der Pfanne mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Weißwein, 4-5 EL Wasser, Sahne und Brühe einrühren und zusammen ca. 3 Min. köcheln. Nach Bedarf abschmecken und über das Fleisch gießen. Den Käse darüber reiben.

Im vorgeheizten Backofen (E- Herd: 200°C, Umluft: 175°C, Gas: Stufe 3) ca. 30 Min. backen.

Zum Schluss den Schnittlauch waschen, fein schneiden und darüber streuen.

Dazu schmeckt Baguette oder Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stefanie-Kachelmann

super lecker

12.07.2019 14:59
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

05.04.2017 09:51
Antworten
lilifee82

Hallo, wir haben das Rezept heute für Gäste gemacht und alle waren begeistert. Schnell und einfach gemacht und super lecker. Bei uns gabs Kroketten dazu. Vielen Dank LG

03.10.2014 20:28
Antworten
Böbsl

Es hat uns grandios geschmeckt! Wir haben Ebly dazu gemacht, der passt hervorragend dazu. Ein sehr schönes Rezept, weil man die meisten Zutaten immer daheim hat. LG Babsi

16.03.2013 11:53
Antworten
Tinchen1608

Hallo, wir haben gestern, dass tolle Rezept ausprobiert und es hat uns sehr gut geschmeckt. Für uns war es jedoch ein klein bisschen zu fad' und haben noch mit verschiedenen Gewürzen nachgeholfen. Aber trotzedem sehr lecker! Vielen Dank.

06.09.2011 09:45
Antworten
vossi74

Hallo1 Habe das Rezept am Wochenende ausprobiert. Danke für das gute Rezept war seh lecker. Habe aber Putenschnitzel genommen, da noch im Kühlschrank. LG vossi

03.02.2011 18:52
Antworten