Gehacktespfanne mit Paprika-Sahnesoße

Gehacktespfanne mit Paprika-Sahnesoße

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 24.01.2008



Zutaten

für
1 kg Mett
5 Ei(er)
2 Tasse/n Semmelbrösel, kleine Tassen
2 EL Senf
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
1 kl. Dose/n Champignons
1 kl. Dose/n Erbsen
1 kl. Dose/n Maiskörner
1 Flasche Paprikasauce ungarische Art
½ Paket Butter
1 Becher Sahne
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Paprikaschoten klein schneiden und mit dem Mett, den Eiern, den Semmelbröseln, Senf, Champignons, Erbsen und Mais zu einer Masse zusammenkneten. Das Ganze dann in eine mit Öl eingepinselte Fettpfanne geben und bei Mittelhitze (160 – 175 Grad) ca. 1 Stunde im Ofen lassen.

Für die Soße die Paprikasoße mit der Butter und der Sahne aufkochen lassen und dann über das Hackfleisch geben.

Dazu passt sehr gut Baguette und ein gemischter Salat.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

annadi

Das ganze war einfach nur fettig. Mett ist Fett pur (gemischtes Hack wäre besser) und dann noch soviel Butter und Sahne, igitt ich habe mich nur noch geschüttelt. Die Butter kann komplett weggelassen werden, es war absolut nicht unser Geschmack. Sorry, den Rest haben unsere Hühner bekommen, die waren zufrieden

07.04.2009 21:37
Antworten