Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.01.2008
gespeichert: 111 (1)*
gedruckt: 1.254 (6)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Kopf Wirsing
2 EL Öl
Zwiebel(n), grob gehackt
1/4 TL Salz
1 Msp. Pfeffer
1/2 Liter Fleischbrühe
  Muskat
Schweinekotelett(s)
1 TL Senf, scharfer
1 TL Majoran
  Öl zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vom Wirsing die äußeren Blätter entfernen. Den Kohl vierteln und den Strunk ausschneiden. Im Salzwasser 30 Min. kochen, herausnehmen und auf einem Sieb abtropfen lassen.

Die Koteletts etwas klopfen, an den Rändern einige Male einschneiden. Fleisch mit Senf bestreichen, mit Majoran einreiben und im erhitzten Öl von beiden Seiten kurz und scharf anbraten.

Die Wirsingviertel und die Koteletts in eine mit Fett ausgestrichene Auflaufform geben. Den Bratensatz mit 3/8 l Fleischbrühe loskochen, die gehackte Zwiebel hereingeben und glasig anlaufen lassen. Mit der restlichen Fleischbrühe aufgießen. Kurz aufkochen lassen und den Fond über die Koteletts und den Wirsing gießen. Mit Alufolie alles abdecken und bei 220° noch 30 Min. schmoren.