Weincreme - Lagentorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 23.01.2008



Zutaten

für
250 g Butter
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Ei(er)
375 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
½ Liter Weißwein, trocken
2 Ei(er), getrennt
100 g Zucker
250 g Butter
150 g Kuvertüre, halbbitter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Butter mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. So lange rühren, bis eine geschmeidige Creme entstanden ist. Die Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unterrühren.

Aus diesem Teig 7 Böden backen. Dafür jeweils gut 3 Esslöffel des Teiges auf den Boden einer gefetteten Springform (26 cm) streichen. Den Rand nicht zu dünn streichen,damit er nicht zu dunkel beim Backen wird. Die Böden ohne Springformrand im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober/Unterhitze, 180°C Umluft oder Gas Stufe 3, jeweils etwa 10 Minuten backen. Die Böden nach dem Backen direkt vom Springformboden lösen und einzeln erkalten lassen, dabei auf Backpapier legen.

Das Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen. Für die Weincreme das Puddingpulver mit etwas Wein anrühren. Den restlichen Wein mit Butter, Eigelb und Zucker zum Kochen bringen, dabei ständig rühren! Den Topf von der Kochstelle nehmen und das angerührte Puddingpulver in den Wein rühren und nochmals unter Rühren aufkochen lassen. Das steif geschlagene Eiweiß unter die heiße Weincreme rühren.

Einen Tortenring um den ersten Boden legen, mit Weincreme bestreichen. Den nächsten Boden darauf legen wieder mit der Weincreme bestreichen. Solange wiederholen bis nur noch 1 Boden übrig ist. Den als letztes oben darauf legen.

Wenn die Torte etwas abgekühlt ist, mit der aufgelösten Kuvertüre überziehen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.