Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.01.2008
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 619 (4)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2008
16 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
700 g Hähnchen, zerteilt
Zwiebel(n)
300 g Erbsen, TK
2 EL Öl
150 g Reis (Langkornreis)
  Salz und Pfeffer
375 ml Brühe
125 ml Wein, weiß
200 g Schweinefilet(s)
1 TL Butter
100 g Krabbenfleisch
1 TL Currypulver

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 603 kcal

Die Hähnchenteile waschen und abtrocknen. Die Zwiebeln schälen und würfeln, die Erbsen auftauen.

Öl erhitzen, die Hähnchenstücke in einem großen Topf, einer Paéllapfanne oder dem Wok rundherum 10 Minuten lang anbraten, dann beiseite schieben. Die Zwiebeln anrösten, den Reis dazugeben und alles verrühren. Mit 1/2 TL Salz und 1 Prise Pfeffer würzen. Brühe und Wein angießen. Den Topf zudecken und das Gericht in etwa 20 Minuten garen.

Schweinefilet in Streifen schneiden. Butter erhitzen, das Fleisch 6 Minuten darin braten, dabei flott wenden und abschmecken. Erbsen dazugeben, mit je einer Prise Salz und Pfeffer würzen, unter Rühren erhitzen. Schweinefleisch und Krabben zum Hähnchen-Reis geben, alles mischen. Mit Curry bestäuben und anrichten.