Bananenschnitte


Rezept speichern  Speichern

mit Vanille - QimiQ Creme

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 23.01.2008



Zutaten

für
5 Eigelb
250 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
⅛ Liter Öl
⅛ Liter Wasser, lauwarm
½ Zitrone(n), unbehandelt, etwas Abrieb davon
200 g Mehl
½ Pck. Backpulver
5 Eiweiß

Für die Creme:

2 Pck. QimiQ
Puderzucker
Zitronensaft
Rum

Für die Glasur:

200 g Schokolade
50 g Kokosfett oder
1 Pck. Kuchenglasur, Schoko
n. B. Banane(n)
Aprikosenkonfitüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Eiweiß zu einem festen Schnee schlagen. Eigelb, Puderzucker, Vanillezucker, Öl, lauwarmes Wasser und Zitronenschale schaumig rühren. Mehl und Backpulver und den Eischnee unterheben.

Auf ein Backblech streichen und bei 180°C ca. 20 Minuten backen. Mit Aprikosenkonfitüre bestreichen und kalt werden lassen. Bananen halbieren und nicht zu eng auf dem Kuchen verteilen.

Für die Creme 2 - 3 Pck. Vanille-QimiQ glatt rühren und mit Zucker, Zitronensaft und Rum abschmecken.

Für die Glasur 200 g Schokolade und 50 g Kokosglasur, bzw. eine fertige Vollmilchglasur schmelzen und damit den Kuchen überziehen.

Vor der Glasur den Kuchen kurz ins Tiefkühlfach geben bzw. im Kühlschrank kalt werden lassen - die Glasur lässt sich leichter verteilen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

plasa2412

Hallo! Ich habe diese Bananenschnitten gemacht und finde sie sehr gut. Zitronensaft kam mangels nicht vorhandener Ztirone keiner in die Creme und in den Teig habe ich Kakao gegeben, da ich das passend zu den Bananen fand. Glasur wurde nach einem CK-Rezept gemacht. Wird fix gespeichert - danke, für das Rezept! lg Sabine

17.02.2017 20:07
Antworten