Bewertung
(4) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.01.2008
gespeichert: 111 (0)*
gedruckt: 844 (9)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
294 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Linsen, braune
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
3 EL Olivenöl
2 EL Mehl
1 EL Kreuzkümmel
1/2 TL Zimt
200 g Basmati oder Langkornreis
  Salz und Pfeffer
2 EL Petersilie oder frischer Koriander, fein gehackt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen über Nacht einweichen und dann knapp mit Wasser bedeckt eine halbe Stunde kochen.

Eine Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und in Olivenöl glasig anbraten. Kreuzkümmel und Zimt, die abgeseihten Linsen und den Reis dazugeben und alles mit so viel Wasser bedecken, dass der Wasserspiegel 1 Fingerbreit über dem Reis steht. Ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis Reis und Linsen gar sind.

Die zweite Zwiebel in Ringe schneiden, in Mehl wenden und im heißen Olivenöl rösten. Linsen-Reisgericht mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller geben. Mit gehackter Petersilie oder Koriander bestreuen und mit den gebratenen Zwiebelringen belegen.