Hauptspeise
Vegetarisch
Reis
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Vegan
Winter
Herbst
gekocht
Mittlerer- und Naher Osten
Hülsenfrüchte
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Orientalisches Reisgericht

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 22.01.2008



Zutaten

für
250 g Linsen, braune
2 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
3 EL Olivenöl
2 EL Mehl
1 EL Kreuzkümmel
½ TL Zimt
200 g Basmati oder Langkornreis
Salz und Pfeffer
2 EL Petersilie oder frischer Koriander, fein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Linsen über Nacht einweichen und dann knapp mit Wasser bedeckt eine halbe Stunde kochen.

Eine Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und in Olivenöl glasig anbraten. Kreuzkümmel und Zimt, die abgeseihten Linsen und den Reis dazugeben und alles mit so viel Wasser bedecken, dass der Wasserspiegel 1 Fingerbreit über dem Reis steht. Ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis Reis und Linsen gar sind.

Die zweite Zwiebel in Ringe schneiden, in Mehl wenden und im heißen Olivenöl rösten. Linsen-Reisgericht mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller geben. Mit gehackter Petersilie oder Koriander bestreuen und mit den gebratenen Zwiebelringen belegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tsiss

Hmm. Lecker. Bin ja eigentlich kein so Linsenfan, aber in dieser Kombination mit den Gewürzen und so haben sie mir richtig gut geschmeckt!! Und das Ganze geht auch noch so schnell... hatte vergessen, die Linsen am Abend vorher schon einzuweichen, habe das also weggelassen und bin mit den Zeitangaben trotzdem gut hingekommen. Dazu gab's Tomatensalat. Wird auf jeden Fall wiederholt!! Danke für's Rezept. LG tsiss

20.02.2008 08:41
Antworten