Zutaten

250 g Tatar oder Rinderhack
250 g Champignons oder andere Pilze, in Scheiben geschnitten
Zwiebel(n), gewürfelt
Knoblauchzehe(n)
Ei(er)
2 EL Käse, geriebener fettarmer
1/2 TL Senf und 1/2 TL Tomatenmark
1/2 TL Kümmelpulver
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 TL Brühe, gekörnte
100 ml Buttermilch oder Milch
  Chilipulver
  Kräutersalz
  Paniermehl
  Tomatenmark
200 g Nudeln (Makkaroni)
 evtl. Öl
  saure Sahne oder Frischkäse (0.2%ig)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tatar und 100 g Champignons mit allen folgenden Zutaten im Quick-Chef oder einer anderen Küchenmaschine zusammen zerkleinern: 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Ei (2 P.), 2 EL Reibekäse, etwas Paniermehl (zum Binden, damit die Masse nicht zu weich wird), Salz und Pfeffer aus der Mühle, je 1/2 TL Senf und Tomatenmark, 1/2 TL gemahlenen Kümmel (wichtig, bringt den Pilzgeschmack stärker hervor), Chilipulver und Kräutersalz nach Geschmack.

Kleine Bällchen daraus formen und wenn möglich fettfrei anbraten. Bei Bedarf etwas Öl zugeben!

Für die Sauce im Bratsatz der Fleischbällchen 1 Zwiebel und die restlichen 150 g der in Scheiben geschnittenen Champignons anbraten, mit 100 ml Buttermilch oder Milch (1 P.) ablöschen, aufkochen lassen, die gekörnte Brühe einrühren und kurz köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, ein wenig Tomatenmark dazugeben und mit etwas saurer Sahne oder dem fettarmen Frischkäse binden.

Die Makkaroni bissfest kochen und die Pilzbällchen mit der Sauce dazu reichen.