Zitronen - Sandkuchen


Rezept speichern  Speichern

Ein besonderer Teekuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 20.01.2008



Zutaten

für
300 g Butter
200 g Zucker
5 Ei(er), (M)
200 g Mehl, gesiebt
1 TL Backpulver
100 g Stärkemehl
2 Zitrone(n), unbehandelt, abgerieben
Butter für die Form

Für den Guss:

4 EL Zitronensaft
250 g Puderzucker, gesiebt
Lebensmittelfarbe, gelbe, einige Tropfen
Früchte, kandierte oder gelbe Süßigkeiten zur Dekoration

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker und den Eiern zu einer cremigen Masse verrühren. Den Zitronenabrieb dazu geben. Mehl, Stärkemehl und Backpulver mischen und unter die Creme heben.

Den Teig in eine gefettete Form füllen und bei 200° circa 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Danach die Temperatur auf 180° schalten und weitere 30 Minuten backen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann.
herausnehmen und völlig auskühlen lassen.

Den Zitronensaft mit ein paar Tropfen gelber Lebensmittelfarbe mischen und mit dem gesiebten Puderzucker zu einem festen Guss verrühren, den Kuchen damit bepinseln und sofort, bevor der Guss fest wird, mit Süßigkeiten, z. B. gelben Gummibärchen, Schaumzucker oder Geleefrüchten, oder kandierten gelben Früchten verzieren, z. B. kandierten Zitronenscheiben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sygne

hab heute spontan den Kuchen gemacht, da die Familie sich kurzfristig angesagt hat. Sehr schnell und unkompliziert gebacken. super fluffiges Ergebnis. ***** von mir auch wenn ich beim nächsten mal noch Zitronensaft in den Teig machen werde da ich es ganz sauer liebe.

21.01.2018 17:36
Antworten
Bärchenknutscher

Hallo. kannst du mich über deinen Kommentar aufklären ,habe ihn leider nicht verstanden. LG Marie

28.06.2013 13:35
Antworten
myst0468

guuuter plan ^^

26.06.2013 18:21
Antworten
Bärchenknutscher

Hallo Gemelli, danke für deinen Kommentar. LG Marie

12.11.2008 10:03
Antworten
Gemelli

Hallo Bärchenknutscher, ein ganz tolles, schnell gemachtes und leckeres Kuchenrezept. Der Kuchen ist wunderbar gelungen, habe vor dem Auftragen der Glasur noch ein paar großzügige Löcher reingestochen damit die Glasurflüssigkeit auch noch ein bisschen ins Kucheninnere läuft. LG Gemelli

12.11.2008 09:39
Antworten