Asien
China
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schnell
Sommer
Wok
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rindfleisch mit Gemüse und Chili

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.01.2008



Zutaten

für
250 g Rinderfilet(s)
3 EL Sojasauce
8 Mu-Err-Pilze, getrocknete
3 Stange/n Lauchzwiebel(n)
1 kleine Möhre(n)
100 g Zuckerschote(n)
1 Stück(e) Ingwer (kleines Stück)
4 EL Öl
2 Chilischote(n), gehackt
70 g Maiskölbchen
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
2 EL Sherry
50 ml Brühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min. Kalorien pro Portion ca. 400 kcal
Filet abbrausen, trockentupfen, längs halbieren, in feine Scheiben schneiden. In der Sojasauce ca. 30 Minuten marinieren.

Mu-Err-Pilze überbrühen, einweichen und dann zerkleinern. Gemüse abbrausen, putzen, Lauchzwiebeln in Ringe, Möhren in Stifte schneiden. Zuckerschoten halbieren und Ingwer schälen und reiben.

2 EL Öl im Wok erhitzen. Chili und Ingwer anbraten, an den Rand schieben. Dann nacheinander Möhre, Zuckerschoten, Mais, Mu-Err-Pilze und Lauchzwiebeln zufügen, unter Rühren bissfest garen. Ebenfalls an den Rand schieben.

Das restliche Öl in den Wok geben, das Fleisch mit der Marinade portionsweise unter ständigen Rühren darin braten. Mit dem Gemüse vermengen. Sherry und Brühe angießen, kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Mit Reis servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.