Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.01.2008
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 163 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.02.2004
4.615 Beiträge (ø0,84/Tag)

Zutaten

4 kleine Zucchini
250 g Tomate(n), geschälte
250 g Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n), geschälte
1 TL Rosmarin, gehackt
1 TL Thymian, gehackt
Lorbeerblatt
2 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
50 g Oliven, schwarze
Ei(er)
6 EL Sahne
  Butter für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und mit einem Teelöffel aushöhlen.

Die Zwiebeln und das Zucchinifleisch in feine Scheiben, die geschälten Tomaten in Würfel schneiden. Mit den klein gehackten Knoblauchzehen, dem Rosmarin, dem Thymian und dem Lorbeerblatt 20 Minuten im Olivenöl dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und erkalten lassen.

In der der Zwischenzeit die Oliven hacken. Das Ei und die Sahne verquirlen und mit den gehackten Oliven unter die Masse mischen.

Die Zucchini damit füllen und in einer gebutterten Auflaufform bei 180 Grad etwas 30 Minuten backen.