Blumenkohl mit Teufelseiern


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 18.01.2008



Zutaten

für
1 Kopf Blumenkohl, gekocht und in Röschen geteilt
8 Ei(er), hart gekocht
1 EL Gewürzgurke(n), gehackt
100 g Schinken, roher, gewürfelt
2 EL Ketchup
6 EL Mayonnaise
1 EL Zwiebel(n), sehr fein gehackt
Salz und Pfeffer
40 g Butter
40 g Mehl
½ Liter Brühe, instant
125 g Käse (Gouda), gewürfelt oder in Scheiben
etwas Salz und Pfeffer
Knoblauch
Zitronensaft
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Backofen vorheizen: Umluft 180 Grad, sonst 200 Grad

Blumenkohl in eine gefettete Auflaufform füllen. Eier schälen, längs halbieren und das Eigelb durch ein feines Sieb streichen. Mit Gurke, Schinken, Ketchup, Mayonnaise, Gewürzen und Knoblauch kräftig abschmecken (Teufelseier!). Die Masse in die leeren Eierhälften füllen und diese auf dem Blumenkohl verteilen.

Aus Mehl, Butter und Brühe eine Soße zubereiten, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft kräftig abschmecken und ca. 20 Min. leise köcheln lassen, ab und zu umrühren! Gouda in der fertigen Soße schmelzen, nicht mehr köcheln!

Die Soße über Blumenkohl und Teufelseiern verteilen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Min. überbacken. Wenn die Käsesoße leicht bräunlich wird, ist es richtig!

Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.