Vegetarisch
Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Schnell
Studentenküche
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Spinatnudeln

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 17.01.2008



Zutaten

für
500 g Bandnudeln
1 Pck. Schafskäse, gewürfelter
1 Pck. Spinat (Würzspinat, TK)
1 Tüte/n Pinienkerne, geröstete
200 g Käse, geriebener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Die Bandnudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Durch ein Sieb abschütten und in eine Auflaufform füllen. Anschließend den aufgetauten Würzspinat, den gewürfelten Schafskäse und die Pinienkerne auch untermischen. Jetzt den geriebenen Käse darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 225°C ca. 20-25 Min. backen. Heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mickyjenny

Hallo, das ist ein schnelles und sehr leckeres Gericht, ich wußte nur nicht, was unter "Würzspinat" gemeint ist..... Ich hab' tiefgefrorenen Blattspinat (ca. 400 g) genommen und ihn mit Salz, Pfeffer und Muskat gewürzt.. Meine Pinientüte beeinhaltete 50 g, die habe ich zur Hälfte verwendet, und beim Schafskäse waren es ca 150 g. - Aber das ist ja alles Geschmackssache- und was der Kühlschrank so hergibt.....:-D LG Micky

27.09.2011 00:53
Antworten