Penne mit Thunfisch und Kapern


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.91
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.01.2008 921 kcal



Zutaten

für
500 g Penne
400 g Thunfisch in Öl
250 g Kirschtomate(n)
1 EL Kapern
1 Handvoll Basilikum, fein gehackte Blätter
½ TL Zitrone(n), abgeriebene Schale
2 EL Zitronensaft
6 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
921
Eiweiß
32,62 g
Fett
44,34 g
Kohlenhydr.
95,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und zurück in den Topf geben. In Stücke gezupften Thunfisch, halbierte Tomaten, Kapern, Basilikum, Zitronenschale, Zitronensaft und Öl zufügen. Alles gut durchmischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

feuervogel

Ein wirklich sehr leckeres und schnelles Gericht. Anstelle von Basilikum, ich hatte leider keinen bekommen, habe ich Rukola klein geschnitten dazu gegeben. Das wird es bestimmt öfters geben. LG feuervogel

20.05.2020 14:30
Antworten
1982melw

Sehr lecker und schnell.

03.08.2018 14:22
Antworten
mera798

Ein perfektes Rezept für heisse Sommertage! Und wenn es kühler ist, kann man das ganze auch in der Pfanne warm machen. Perfekt! Vielen Dank für das tolle Rezept, es hat uns ausgezeichnet geschmeckt!

21.07.2016 09:23
Antworten
SchmackoFatz3

Hallo, hier gab es heute deine Thunfischsoße mit Maccheroncinis. Sehr lecker, da die Soße aber kalt ist, besser etwas für den Sommer. Gibts dann bestimmt wieder.Vielen Dank für das leckere Rezept. Gruß der SchmackoFatz3

13.02.2012 20:30
Antworten
Eleonore283

schnell und lecker :) hab allerdings gut die dreifache Menge an Kapern genommen (was natürlich Geschmacksache ist) und noch ein bisschen Tomatenmark dazugegeben. Gibts bestimmt mal wieder!

21.11.2011 00:35
Antworten
Lavendula_

Hallo Heimwerkerkönig, vielen Dank für dieses Rezept! Eigentlich mag ich Thunfisch aus der Dose nicht so gerne (außer auf Salat nicoise). Aber mit diesem Rezept kann ich eine zweite "außer"-Ausnahme hinzufügen. Ich habe dem ganzen noch schwarze Oliven zugefügt und muss sagen diese Pasta ist neben "Pasta Tricolore" das zweite ideale "HundstagePastaGericht". Schnell, einfach, erfrischend und schweinelecker! LG Lavendula_

17.07.2010 18:18
Antworten
carrera223

Ein super schnelles und leckeres Gericht. Genau richtig für Berufstätige.

13.08.2008 14:38
Antworten
tdanninger

Endlich mal ein sehr leckeres Rezept, bei der die kurze Zubereitungszeit auch wirklich stimmt! Ich habe allerdings weniger Nudeln genommen, um im Verhältnis mehr von den anderen Zutaten zu haben, aber das ist natürlich Geschmackssache!

08.03.2008 13:01
Antworten