Bewertung
(16) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.01.2008
gespeichert: 1.422 (4)*
gedruckt: 4.626 (29)*
verschickt: 73 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.12.2001
6.722 Beiträge (ø1,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Putenbrust
400 g Spargel, weiß
350 g Spargel, grün
1 Bund Möhre(n) (Fingermöhren)
1 kleiner Kohlrabi
Zwiebel(n)
700 ml Gemüsebrühe
3 EL Öl
2 EL Petersilie, gehackt
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 330 kcal

Das Fleisch kalt abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel abziehen und recht fein würfeln oder wiegen. Den Spargel schälen, den weißen ganz, vom grünen nur das untere Drittel, und in 3 cm große Stücke schneiden. Möhren und Kohlrabi waschen, putzen und schälen, das Grün von den Möhren nicht ganz abschneiden, zwei bis drei Zentimeter stehen lassen. Die Möhren der Länge nach halbieren, den Kohlrabi vierteln und in Scheiben scheiden. Je nach Größe der Möhrenhälften diese auch noch mal quer durchschneiden, sie sollten nicht wesentlich größer sein als die Spargelstücke.

Jetzt das Öl in einem Topf erhitzen, das Fleisch darin von allen Seiten kräftig anbraten. Die Zwiebeln zufügen, kurz mitbraten, bis sie glasig bis goldgelb sind. Fleisch und Zwiebeln salzen und pfeffern, dann aus dem Topf heben und warm stellen. Den Bratsatz mit der Brühe ablöschen und loskochen. Dabei die Hitze reduzieren. Den weißen Spargel zufügen, die Brühe wieder zum Kochen bringen, nach etwa 5 Minuten den grünen Spargel, die Möhren und den Kohlrabi mit in den Topf geben und ein knappes Viertelstündchen weiterkochen, bis das Gemüse bissfest ist. Dann das Fleisch und die Zwiebeln wieder hinzugeben, alles nochmal kräftig erwärmen und abschmecken. Zum Schluss mit gehackter Petersilie überstreuen und servieren.

Weißbrot, Fladenbrot, Ciabatta oder Baguette oder anderes helles Brot dazu reichen.