Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.01.2008
gespeichert: 386 (0)*
gedruckt: 5.193 (14)*
verschickt: 52 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2006
99 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Quark
500 g Schattenmorellen, entsteinte und abgetropfte
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise(n) Salz
3 EL Zucker (möglichst Lavendelzucker)
1 Pck. Vanillezucker
300 ml Sahne
200 g Kekse (Vollkorn) oder Schokowaffeln
  Schokostreusel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Quark mit dem Zucker, dem Zitronensaft und der Prise Salz locker aufschlagen, anschließend beiseite stellen. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Die Kekse oder Waffeln in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz bearbeiten (das lasse ich meine Kinder machen, die machen das zu gerne).

Ihr solltet nun 6 Whiskygläser bereithalten. Natürlich gehen auch andere, aber zum Einfüllen sind die am besten. Nun schichtet ihr abwechselnd die Keksbrösel, darauf die Quarkmasse und dann die Kirschen ein. Zum Schluss eine Kirsche aufsetzen und mit Schokostreusel bestreuen.