Bewertung
(17) Ø4,05
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.01.2008
gespeichert: 1.041 (1)*
gedruckt: 6.924 (26)*
verschickt: 75 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2008
16 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Hähnchenfleisch
2 TL Speisestärke
3 EL Sojasauce
2 EL Öl
500 g Brokkoli
Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
100 ml Hühnerbrühe
2 EL Reiswein oder Sherry
100 g Cashewnüsse
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 395 kcal

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Streife schneiden. Mit Stärke und je 1 EL Öl und Sojasoße mischen. Brokkoli waschen und putzen, in kleine Röschen schneiden, die Stiele schälen und fein würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen und klein hacken. Brühe, Reiswein und übrige Sojasoße verrühren.

1 EL Öl im Wok erhitzen. Die Cashewkerne in 30 Sekunden goldbraun rösten, dann herausheben. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtupfen und portionsweise in 2-3 Minuten unter Rühren braun anbraten. Herausnehmen und warm stellen.

Brokkoli, Schalotten und Knoblauch 4 Minuten pfannenrühren. Die Würzsauce angießen und aufkochen lassen. Das Fleisch und die Marinade dazugeben, bei starker Hitze 1 Minute rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Cashewkernen bestreut servieren.