Camping
Eier oder Käse
einfach
Früchte
Gemüse
Lactose
Low Carb
Party
Salat
Schnell
Snack
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käse - Lauch - Salat

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 15.01.2008 827 kcal



Zutaten

für
200 g Lauch
200 g Käse (Gouda)
1 Dose Ananas, gestückelte, abgetropfte
2 EL Crème fraîche
2 EL Mayonnaise
Ananassaft
Salz und Pfeffer
1 EL Petersilie

Nährwerte pro Portion

kcal
827
Eiweiß
25,51 g
Fett
63,53 g
Kohlenhydr.
35,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Lauch waschen und in kleine Ringe schneiden. Den Lauch mit kochendem Wasser übergießen und 4 Minuten ziehen lassen - er muss noch Biss haben. Den Gouda in Streifen schneiden. Lauch, Gouda und Ananas in eine Salatschüssel geben.

Aus den übrigen Zutaten eine Sauce herstellen und über den Salat geben. Etwas durchziehen lassen und abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mimmomausi

hey Röhre hab statt Lauch Frühlings Zwiebeln genommen , Kochschinken mit reingetan , gekochtes Ei gewürfelt und fein geraspelten Meerrettich super lecker

10.01.2020 19:22
Antworten
LilaMaus

Sehr lecker!!! Ich habe noch Mais und Paprika mit rein, irgendwie hab ich 2 Rezepte vermischt, aber das hat dem Ganzen keinen Abbruch getan. Danke schön!

12.12.2017 18:16
Antworten
Wind_Prinzessin

Hab den Salat eben gerade zum Abendessen gemacht und finde ihn sehr lecker und einfach zuzubereiten. Anstatt Gouda habe ich Emmentaler verwendet und noch ein paar gekochte Eier hinzugefügt, wodurch die Soße etwas cremiger wurde. Mal schauen, wie der Rest des Salates morgen schmeckt, wenn er etwas durchgezogen ist. Vielen Dank für das tolle Rezept :)

04.01.2012 18:35
Antworten
Kochlöffelchen85

Ich kannte den bisher nur mit zusätzlich Schinken. Hab davon noch etwa 100g gewürfelt und dazu gegeben. Passt prima rein finde ich :). Aber auch schon beim Probieren ohne Schinken fand ich den Salat echt lecker. Wird auf jeden Fall nochmal gemacht ;D! LG

22.04.2009 22:21
Antworten
Champi-Anni

Hallo, habe den Lauch auch nicht überbrüht, mag ihn gern knackig. War ein ausgesprochen leckerer Salat - sehr schönes Rezept - vielen Dank! Foto ist unterwegs. LG Champi-Anni

18.02.2009 08:54
Antworten
latilein

So , mach ich den auch immer, überbrühe den Lauch bloß nicht. Sehr , sehr lecker und auf jedem Grillfest Wunschgericht Nr. 1

05.01.2009 18:32
Antworten