Bewertung
(119) Ø4,55
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
119 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2008
gespeichert: 4.201 (14)*
gedruckt: 63.697 (374)*
verschickt: 344 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2008
16 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

750 g Weißkohl
1 TL Salz
100 g Speck, durchwachsenen
1 kleine Zwiebel(n)
3 EL Weißweinessig
1/8 Liter Gemüsebrühe
1/2 EL Kümmel, ganz oder gemahlen
1 TL Senf, scharfer
4 EL Öl
  Pfeffer, schwarzer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kohl vierteln, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Mit Salz vermischen und zugedeckt ziehen lassen, bis die anderen Zutaten vorbereitet sind.

Den Speck klein würfeln und bei schwachen Hitze unter häufigem Wenden braten, bis das Fett austritt; er soll dabei nicht bräunen. Zwiebeln abziehen, fein zerkleinern, zugeben und unter Rühren glasig braten. Essig und Brühe dazugeben und aufkochen lassen, dabei rühren, bis sich der Bratsatz löst. Kümmel, Senf und Öl unterrühren.

Das Kraut mit dieser Marinade mischen und zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa 3 Stunden ziehen lassen.

Den Krautsalat mit reichlich Pfeffer aus der Mühle würzen und noch einmal mit Salz abschmecken.