Vegetarisch
Beilage
Camping
Eier oder Käse
Frühling
Gemüse
Lactose
Low Carb
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Vorspeise
einfach
kalt
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bunter Eisbergsalat mit Käse

Sommersalat für die Grillsaison schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.81
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 14.01.2008 448 kcal



Zutaten

für
1 Eisbergsalat
1 Dose/n Kidneybohnen
1 Dose/n Mais
250 g Käse, Gouda jung
150 g Naturjoghurt
4 EL Pflanzenöl
2 EL Essig
2 Prisen Kräuter (Salat-)
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
448
Eiweiß
24,09 g
Fett
29,06 g
Kohlenhydr.
21,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Eisbergsalat und Gouda in Stücke schneiden. Mais und Kidneybohnen waschen.

Soße:
Öl, Joghurt, Essig, Kräuter in eine Schüssel geben und gut vermengen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Danach alle anderen Zutaten in die Schüssel geben und gut verrühren.

Ca 10 Minuten ziehen lassen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kerstin-Hoppenkamps

sehr lecker. 4 sterne nicht schwer und schnell gemacht 👍

29.09.2018 07:56
Antworten
patty89

Hallo macht nicht sehr viel Arbeit, aber ist sehr lecker! Danke für das Rezept LG Patty

05.01.2018 15:01
Antworten
Nisana

Super lecker. Einer der besten Salate, die ich je gegessen habe.

26.10.2016 10:59
Antworten
chaclara

Hallo! Also, ich finde diesen Salat perfekt. Da ich keine Kidneybohnen im Haus hatte, habe ich eine gehobelte Gurke dazu gegeben und statt des Goudas den würzigen Appenzeller genommen. Von mir bekommst Du 5 Sternchen und ein Foto! Lieben Gruß von chaclara

17.01.2013 17:35
Antworten
moritzwill

Kannn mich da nur anschliessen super leckerer Sommersalat ;-)

20.07.2010 13:34
Antworten
bärchen49

Finde ihn zwar nicht perfekt, wie es in der Selbstbewertung steht, aber sehr gut ;-) Genau das richtige bei der Hitze, habe noch eine kleine rote zwiebel mit reingeschnippelt und 10% Joghurt genommen, mmmhhhhh Danke für das Rezept sagt das bärchen

12.07.2010 12:49
Antworten
EyeLin

bei mir gibt es diesen Salat heute zum Abendbrot. Ich hab ihn gerade fertig gemacht und nun steht er im Kühlschrank. War wirklich leicht zuzubereiten und hat auch jetzt schon lecker geschmeckt.

01.11.2009 16:29
Antworten
Silke1975

Wir hatten den Salat diese Woche als leichtes Abendessen zusammen mit etwas geröstetem Brot...und ich muß sagen, es war sehr lecker!!! Werde ihn heute wieder machen und habe ihn zu meinen Standartrezepten genommen. Lieben Dank für das super Rezept!!! Viele Grüße, Silke

01.02.2009 13:18
Antworten
kimitsu

Der Salat war super lecker. Würde nur beim nächsten mal statt jungen gouda mindestens mittelalten nehmen, da der etwas kräftiger im Geschmack ist.

18.09.2008 18:53
Antworten
Freya87

Hallo, das Rezept hört sich sehr gut an, vorallem da wir bald Grillen möchten und ich so einen Salat gesucht habe, probier ichs doch direkt mal aus. Ich denke ich werde dann aber auch noch eine entkernte Salatgurke reinschnibbeln ^^ LG

15.04.2008 13:59
Antworten