Bewertung
(73) Ø4,24
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
73 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2008
gespeichert: 3.789 (1)*
gedruckt: 15.931 (26)*
verschickt: 286 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.11.2006
190 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

250 g Quark
3 EL Milch
4 EL Öl
1 Prise(n) Salz
200 g Mehl
1/2 TL Backpulver
250 g Hackfleisch vom Rind
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Tomate(n)
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
200 g Käse, geriebener
1 EL Ketchup
1 EL Öl
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den ersten 6 Zutaten einen Knetteig herstellen, dieser darf nicht mehr an den Händen kleben. Den Teig etwa auf Backblechgröße nicht zu dünn ausrollen.

Für die Füllung die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken, Tomaten waschen und würfeln. In einer Schüssel Zwiebel, Knoblauch, Tomaten, 1 Ei, Hackfleisch sowie 100 g von dem Käse mit einander vermengen, anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Das Ketchup mit dem Öl verrühren und auf den ausgerollten Teig streichen, die Füllung darauf verteilen und anschließend den Teig von der schmalen Seite her aufrollen. Von der Rolle nun ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Das zweite Ei verquirlen, die Schnecken damit bestreichen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Für ca. 15 Minuten bei 200°C in den Backofen geben.