Backen
Kekse
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Nougatringe

ergibt ca. 30 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
bei 42 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 14.01.2008 150 kcal



Zutaten

für
50 g Puderzucker
60 g Butter, weiche
1 Pkt. Aroma, (Zitronenzucker)
1 Eigelb
120 g Mehl
1 Msp. Backpulver
300 g Nutella
150 g Butter
1 Pkt. Aroma, (Orangenzucker)
200 g Nüsse, gehackte oder Mandeln
Kuchenglasur, Schoko (leicht erwärmt)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Aus den Teigzutaten (bis Backpulver) einen glatten Mürbeteig herstellen und anschließend eine 1/2 Stunde kühl stellen.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3-5mm dick ausrollen. Kreise mit einem Durchmesser von 5cm ausstechen. In der Mitte auch noch einen kleinen Kreis ausstechen.

Backofen vorheizen auf 190°C.
Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 10-12min. backen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Nun Nutella, Butter und Orangenzucker verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Die Masse in eine Tortenspritze füllen, eine große Tülle darauf setzen und das Plätzchen kreisrund garnieren und anschließend in die gehackten Mandeln oder Nüsse drücken. Sollten alle Plätzchen soweit fertig sein, werden diese mit der erwärmten Schokoglasur überzogen.

Die mit Schokoglasur überzogenen Plätzchen auf ein Backpapier legen und kurz in den Kühlschrank stelllen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

reise-tiger

Backpulver gehöhrt in den Teig

15.11.2019 14:15
Antworten
Yvonne3713

Super Bewertungen muss ich auch ausprobieren, aber was ist mit dem erwähnten Backpulver?

13.11.2019 21:30
Antworten
Schwälmerin

Mein Göga steht total auf Nougatringe und besonders auf diese hier. Die schmecken tausendmal besser als die vom Bäcker und haben so eine herrlich frische Note, durch die Orange in der Creme. Und sie sind sooo schnell gemacht. Teig bereiten, ausrollen, ausstechen, abbacken, Füllung vermengen, aufbringen, Nüsse drauf, Schoki drauf, auskühlen, genießen, FERTIG!!!! Hmmmm... 12 Stück bekomme ich aus einem Rezept, ein Backblech voll.

03.05.2019 19:26
Antworten
Betzedackel

Entschuldige, dass ich erst jetzt dazu komme dein Rezept zu bewerten. Habe sie zu Weihnachten gemacht und mein Mann war total begeistert. Schmeckt ihm besser wie die vom Konditor. Danke für das tolle Rezept.

07.02.2018 16:39
Antworten
Claudiaschweitzer

Die Kommentare sind ja traumhaft, sodass auch ich das Rezept ausprobieren will. Nur eine Frage dazu. Das Backpulver steht in Klammer (bis Backpulver), was bedeutet das? Wann kommt das Bp dran? Gruß Schweitzer

27.01.2018 08:36
Antworten
schulzi2511

Ich verstehe gar nicht, warum hier kaum Bewertungen sind...Ich bin sooooo mega glücklich, dass ich dieses Rezept gefunden habe, denn ich habe schon sooo lange nach solch einer Nougatfüllung gesucht...bei unserem Bäcker gibt es nämlich so ähnliche Teile und die liebe ich! Aber DIESE hier sind noch 1000 Mal besser!!!!!!!!!!!!! Ich habe nur das Zitronen und Orangenaroma weggelassen und habe die Nougatfüllung mit Rum-Aroma "verfeinert"...SUPER!!!!!!!!!! Offiziell habe ich 5* gegeben, Dir sage ich aber, die Nougatringe haben mindestens das Doppelte verdient!!!!! Vielen Dank, ich hoffe, dass noch ganz, ganz viele Leute dieses Rezept probieren und bewerten - es lohnt sich!! LG schulzi2511

02.12.2009 19:45
Antworten
trin1986

Hallo, jetzt hät ich fast vergessen ne Bewertung abzugeben! Die Nugatringe waren sehr lecker! Lagerung war auch kein Problem! Hab sie auf einem Tablett ohne abzudecken am tisch über eine woche stehen gehabt! Dem geschmack und der Konsistenz hat dies nicht geschadetet! Wird bestimmt wieder gemacht! lg

14.12.2008 20:49
Antworten
trin1986

Dankeschön! Wird nächsten Samstag gemacht! lg

22.11.2008 21:24
Antworten
trin1986

Hi, will deine Nugatringe ausprobieren! Hab nur noch eine Frage. Wie lange sind die den ungefähr haltbar? Kann man sie wie Plätzchen auch in die Blechdose tun und ein paar wochen stehen lassen? lg

22.11.2008 11:01
Antworten
reise-tiger

Hallo, ich hab meine Nougatringe diese Woche gemacht. Die sind über schon bis Weihnachten haltbar, wenn sie nicht aufgegssen sind. Ich habe sie in eine gewöhnliche Plätzchendose getan, aber kühl stehen. LG reise-tiger

22.11.2008 17:39
Antworten