Honig - Whisky - Likör


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 14.01.2008



Zutaten

für
0,7 Liter Whisky
0,7 kg Honig
1 Stange/n Zimt
5 Sternanis
1 Vanilleschote(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Honig mit Whisky mischen, in ein Gefäß mit großer Öffnung geben. Die Gewürze in einen Teefilter oder ein Baumwollsäckchen geben und zubinden.

Diesen Sack für 3 - 6 Monate in die Honig-Whisky-Mischung hängen. An einem dunklen Ort stehen lassen. Danach die Gewürze entfernen und in Flaschen abfüllen.

Dieser Likör schmeckt pur oder auch auf Vanilleeis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dreichert1

sei gegrüßt wie lange hält der fertige likör?

26.05.2016 07:44
Antworten
Flip86

Das klingt super lecker. Welchen Whisky empfehlt ihr denn dafür? Oder welchen habt ihr verwendet? Danke :)

11.11.2014 14:20
Antworten
runenfrau

Hallo, je länger er zieht, umso aromatischer wird er sein; aber auch nach 6 Wochen wird man ihn schon geniessen können. Kleiner Tip: falls ihr an mit Honig gefüllte Waben kommt, nehmt die! Der Wachs gibt ebenfalls Aroma ab, dann wird´s noch viel leckerer!!

08.09.2011 22:38
Antworten
MJ52

Diesen Likör habe ich bei meiner Tochter probiert, u. er hat mir sehr gut geschmeckt. Ich werde ihn demnächst auch mal selbst ansetzen. LG MJ52

30.01.2011 15:24
Antworten
schnee-eule

Danke für die Punkte :) Wohl bekommts!

20.12.2009 17:43
Antworten
Gelöschter Nutzer

ich habe auf eine Flasche Whisky nur 500g Honig gegeben und die Gewürze direkt in das Gefäß. Nach der angegebenen Zeit habe ich alles gefiltert. Der Likör ist sehr gut geworden. LG Heinz

12.12.2008 17:44
Antworten
schnee-eule

Um auch gleich die Frage oben zu beantworten: Das ist natürlich auch immer eine Geschmacksfrage. Mir hat das Verhältnis 1:1 am Besten geschmeckt, es geht aber auch mit mehr oder weniger Honig. Nur weniger Whisky sollte es nicht sein :)

13.12.2008 07:26
Antworten
HeXeChiara

Ist das soetwas wie der Irish Mist den man immer in Pubs bekommt? Und muss es wirklich genauso viel Honig wie Whisky sein?

03.06.2008 08:44
Antworten
ago

Hallo, klingt ansich ganz gut, aber die Flasche muss sicher verschlossen sein, oder nicht? Und die Ziehzeit von 3-6 Monaten finde ich auch ein wenig ungenau. Hast du da vielleicht noch genauere Tipps? Danke schonmal, ago

15.01.2008 10:57
Antworten
schnee-eule

Hey, ich nehme immer Einmachgläser mit Bügelverschluß, die eignen sich sehr gut dafür, weil man den Ansatz dann auch ab und zu schütteln kan, da er sich am anfang gerne noch mal zu Trennen versucht. Die Reifzeit habe ich so beschrieben weil ich weiß das der Likör immer besser wird je längen er reift. aber er ist auch schon nach 3 Monaten gut. Ich wünsche dir viel Erfolg mit dem Likör Schnee-Eule

15.01.2008 19:04
Antworten