Bewertung
(21) Ø4,39
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.11.2002
gespeichert: 766 (0)*
gedruckt: 7.830 (6)*
verschickt: 94 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.1999
13.343 Beiträge (ø1,91/Tag)

Zutaten

Orange(n), unbehandelt
500 ml Orangensaft, frisch gepreßt
500 g Gelierzucker
500 g Cranberries
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die knackigen Beeren, dreimal so groß wie unsere Preiselbeeren, liefern viel Vitamin C, Ballast- und Gerbstoffe. Die stärken das Immunsystem und sind gut gegen Entzündungen. 125 g haben nur 40 Kalorien. Cranberries sind meist in luftdurchlässigen Tüten abgepackt Da sie einen weiten Weg hinter sich haben, sollten sie schnell verbraucht werden. Roh sind Cranberries nicht zu genießen, sie schmecken sauer und leicht bitter. Gekocht sind sie dagegen ein herbsüßer Genuss.
Orangen heiß abwasche, dünne Schalenstreifen abziehen. Dann beide Orangen schälen, filetieren, klein schneiden. Den. Orangensaft und Gelierzucker aufkochen, die gewaschenen Cranberries zugeben, 5 Minuten köcheln, dann die Orangenstücke und Schalenstreifen zugeben, noch mal 5 Minuten leise köcheln. In heiß ausgespülte Gläser füllen und sofort verschließen.
Eignet sich auch gut als Mitbringsel!!