Bewertung
(29) Ø4,52
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2008
gespeichert: 1.710 (0)*
gedruckt: 11.403 (8)*
verschickt: 91 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.08.2007
6 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Schweinefilet(s)
100 g Frühstücksspeck, dünn geschnittener
 n. B. Rosmarin, frischer
 n. B. Thymian, frischer
1 EL Butter
100 ml Rotwein
100 ml Portwein
50 ml Fleischfond
10  Zwetschgen, frische
1 EL Zucker
Zwiebel(n), rot
 etwas Speisestärke
 etwas Wasser, kaltes
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefilet unter kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Von Fett und Sehnen befreien und die Spitze des Schweinefilets einschlagen (so erhält man einen durchgehend gleichen Durchmesser). Dann mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian würzen und mit dem Frühstücksspeck umwickeln, evtl. feststecken (Zahnstocher).

In einer Pfanne mit etwas heißem Öl ringsum scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einwickeln und im vorgewärmten Backofen bei 90 °C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten durchziehen lassen.

Inzwischen für die Sauce die roten Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Zusammen mit der Butter und dem Zucker zu dem Bratensatz in der Pfanne von dem Schweinefilet geben. Schalotten im karamellisierenden Zucker glasig dünsten. Dann mit Rotwein, Fleischfond und Portwein ablöschen und um die Hälfte einreduzieren lassen. Die Zwetschgen zur eingekochten Sauce geben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten mitkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren und die Sauce damit leicht binden.

Schweinefilet in Medaillons schneiden und auf einem Saucenspiegel anrichten.

Dazu passt sehr gut ein Kartoffelgratin.