Bewertung
(13) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2008
gespeichert: 754 (0)*
gedruckt: 3.063 (6)*
verschickt: 64 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
12.609 Beiträge (ø2,02/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
350 g Mehl
15 g Hefe, frisch
35 g Butter
125 ml Milch, lauwarm
Ei(er)
  Salz
  Für den Belag:
500 g Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
500 g Äpfel, säuerlich, ohne Kernhaus zu Spalten geschnitten
100 g Speck (Bauchspeck), geräuchert und fein geschnitten
Ei(er)
1 Becher Sauerrahm
100 g Käse (Gouda), gerieben
1 Prise(n) Kümmel, gemahlen
  Rosmarin, nach Geschmack
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Äpfel in dem ausgelassenen Speck glasig werden und auskühlen lassen.

Mehl, Butter, lauwarme Milch Salz und Ei in eine Schüssel geben, mit der in etwas lauwarmem Wasser in einer kleinen Schüssel aufgelösten Hefe mischen und einen nicht zu leichten Hefeteig herstellen.
Auf einem mit Öl ausgepinselten Backblech den Teig in Form ziehen und ausrollen.
15 Min. gehen lassen.

Die abgekühlten Zwiebeln/Äpfeln auf dem Teig geben, Eier mit sauerem Rahm mischen, salzen und auf den Äpfeln-Zwiebeln verteilen. Kümmel und Rosmarin und zuletzt den geriebenen Käse darüber streuen.

Bei 200°, 30 bis 35 Minuten backen.