Zutaten

400 g Möhre(n)
  Salz
  Pfeffer, weißer
12 kleine Putenschnitzel
100 g Senf, körnig
1 Bund Lauchzwiebel(n)
2 EL Öl
400 ml Brühe, klare
300 g Bandnudeln
100 g Schlagsahne
2 EL Saucenbinder, hell
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Möhren der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und in Salzwasser 2-3 Minuten kochen. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.
Putenschnitzel mit Senf bestreichen, dabei 1-2 Teelöffel für die Soße beiseite stellen. Hälfte der Möhrenstreifen auf die Putenschnitzel verteilen. 6 Lauchzwiebeln in 12 ca. 8 cm lange Stücke schneiden, restliche Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Lauchzwiebelstücke auf die Putenschnitzel geben. Fleisch rollen und feststecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenrouladen darin 8-10 Minuten braten. Mit Brühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Bandnudeln in kochendem Salzwasser 5-8 Minuten garen. Ca. 1 Minute vor Ende der Garzeit restliche Möhrenstreifen und Lauchzwiebelringe zugeben. Anschließend gut abtropfen lassen. Die Rouladen herausnehmen und warm stellen. Bratfond durch ein Sieb in einen Topf gießen. Sahne zugießen und aufkochen. Mit Soßenbinder und mit restlichen Senf und etwas Pfeffer abschmecken. Alles auf Tellern anrichten.