Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2008
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 257 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.02.2006
4.399 Beiträge (ø0,91/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
20  Garnele(n), küchenfertig (ohne Schale, Kopf und Darm)
2 Stange/n Lauch (nur die weißen Teile davon)
4 EL Erdnüsse
1 Stück(e) Ingwer, frisch, geschält, etwa walnussgroß
250 ml Gemüsebrühe
4 EL Kokoscreme
1/2  Chilischote(n)
  Zitronensaft
  Salz
  Zucker
  Cayennepfeffer (eventuell)
3 EL Butterschmalz
3 EL Butter
  Koriandergrün

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lauch putzen, waschen und in ca. 2 cm breite schräge Ringe schneiden. Den Ingwer reiben oder sehr fein würfeln. Die Chilischote fein würfeln. Die Erdnüsse ohne Fett leicht rösten und grob hacken.

Die Gemüsebrühe mit Ingwer und Chili aufkochen lassen, auf die Hälfte einkochen lassen. Die Kokospaste einrühren. Die Sauce mit Salz, Zucker, Zitronensaft und evtl. Cayennepfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Gesalzene Garnelen im heißen Butterschmalz auf beiden Seiten 3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm beiseite stellen. Butter in die Pfanne geben, zerlassen und darin die Lauchringe knackig anbraten.

Die Garnelen mit dem Lauch auf Tellern anrichten und mit der Sauce beträufeln. Mit Erdnüssen und Koriandergrün garnieren.

Mit Reis als Beilage servieren.