Bewertung
(28) Ø4,53
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
28 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2008
gespeichert: 685 (9)*
gedruckt: 5.357 (69)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.08.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 ml Zucker
200 ml Wasser
20 Blätter Basilikum
1 große Zitrone(n), unbehandelt
1 TL Pfeffer (rosa Pfefferbeeren)
250 g Joghurt, 1,5 %

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucker und Wasser zu einer Reduktion (Läuterzucker) einkochen (dauert ca. 10 Minuten), danach im Wasserbad abkühlen lassen. Die Basilikumblätter putzen, waschen und trocknen. Zitrone halbieren und auspressen. Von einer Hälfte die Schale von den weißen Häutchen befreien, zuerst in feine Streifen, dann in feine Würfel schneiden. Den Pfeffer im Mörser zerkleinern (nicht im elektrischen Häcksler!).

Basilikum mit dem Läuterzucker fein pürieren (am besten im Mixer), mit Zitronensaft abschmecken. Joghurt, Zitronenschale und Pfeffer dazugeben, zu einer homogenen Masse verrühren.

In eine flache Schale (mit Deckel) füllen und für mindestens vier Stunden ins Gefrierfach (anfangs ca. alle 30 Minuten umrühren) stellen oder in der Eismaschine zubereiten.