Schokomilchreisbällchen

Schokomilchreisbällchen

Rezept speichern  Speichern

Arancini dolce

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 12.01.2008



Zutaten

für
500 g Milchreis
8 EL Milch
300 g Schokolade, vollmilch
400 g Puderzucker
1 TL Zimt, gemahlen
4 Ei(er), verquirlt
etwas Mehl
Öl zum Frittieren
etwas Paniermehl
n. B. Milch für den Milchreis
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Milchreis nach Packungsangaben (ohne Zucker) zubereiten. In der Zwischenzeit in den 8 EL Milch die Vollmilchschokolade zum Schmelzen bringen. Am besten geht das im Wasserbad.

Wenn der Reis gar ist, vom Herd nehmen und die geschmolzene Schokolade, den Puderzucker und Zimt darunter mischen. Gut durchmengen und abkühlen lassen.

Zwischenzeitlich das Mehl, die Semmelbrösel und die Eier zum Panieren bereitstellen. Wenn die Reismasse eine für die Hände erträgliche Temperatur erreicht hat, daraus Kugeln formen (etwas größer als ein Tischtennisball) und nacheinander erst in Mehl, dann in Ei und danach in Semmelbrösel wälzen. Die panierten Kugeln im heißen Öl goldbraun frittieren.

Diese Arancini haben bestimmt eine Million Kalorien... pro Biss! Aber auf Kindergeburtstagen sind sie der absolute Hit, und wie ich finde, eine prima Alternative zu den ewigen Muffins.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kruemel_28

Hallo bin gerade durch Zufall auf dein Rezept gestoßen und finde es hört sich super lecker an würde es gerne mal nach machen weiß jedoch nicht ob die Schokolade in die Reisbällchen kommt oder als Dipp bzw Soße dazu serviert wird würde mich über eine Antwort freuen Lieben Gruß

09.07.2015 22:52
Antworten