Braten
einfach
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Reis
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Putenschnitzel mit Zitronencremesauce

frisch und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.04.2008 390 kcal



Zutaten

für
2 kleine Zucchini
4 Möhre(n)
1 kl. Dose/n Champignons
2 EL Öl (Sonnenblumenöl)
8 kleine Putenschnitzel, je ca. 75 - 100 g
100 ml Schlagsahne
200 ml Gemüsebrühe
½ Zitrone(n), unbehandelt, Saft und Abrieb davon
1 EL Saucenbinder, heller
1 Dose Mandarine(n)
Salz und Pfeffer
4 Port. Reis, ca. 2 Kochbeutel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Reis kochen.

Zucchini waschen, abtrocknen und die Enden abschneiden. Möhren putzen, schälen und waschen. Champignons in einem Sieb abtropfen lassen. Das Gemüse in dünne Scheiben schneiden. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Die Gemüsescheiben darin etwa 5 Minuten andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

Putenschnitzel unter fließendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Das restliche Öl zum verbliebenen Bratfett geben und erhitzen. Die Putenschnitzel darin 2 - 3 Minuten von jeder Seite braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Den Bratensatz mit Sahne und Brühe ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft und -schale abschmecken. Den Soßenbinder einrühren.

Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen, zu dem Gemüse geben und alles nochmals kurz erwärmen. Das Gemüse mit den Schnitzeln auf Tellern anrichten und die Zitronensoße darüber geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.