Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.01.2008
gespeichert: 190 (0)*
gedruckt: 1.200 (5)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2002
8.946 Beiträge (ø1,47/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Fischfilet(s), (Steinbutt o.ä.)
2 Handvoll Salat, gemischter (Feldsalat, junger Mangold, Batavia)
100 g Knollensellerie
150 g Karotte(n)
1 TL Butter
2 EL Öl, (Distel- oder Sonnenblumenöl)
1/2 TL Senfkörner, schwarze
1/2 TL Kreuzkümmel
1 Prise(n) Zucker, feiner
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
  Mehl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sellerie und Möhre in kleine gleichmäßige Würfelchen schneiden. Butter und Öl in einer großen Pfanne erhitzen, zerstoßene Senf- und Kreuzkümmelsamen und das Gemüse hinzufügen und rundherum anbraten, bis es gebräunt ist. In der Pfanne beiseite schieben.

2 Fischfilets á 150 g leicht salzen und mehlen und in derselben Pfanne von jeder Seite ca. 3-4 Minuten braten. Währenddessen das Gemüse weiter sanft rühren. Salate auf zwei große Teller verteilen. Die Fischfilets darauf anrichten.
Das Gemüse in der Pfanne mit ein wenig feinstem Zucker bestreuen und noch zwei Minuten wenden. Mit wenig Zitronensaft ablöschen und über den Salat geben. Mit Fleur de Sel und schwarzem Pfeffer bestreuen und evtl. mit Zitronensaft abrunden.

Dazu schmeckt gebackenes Knoblauchbrot.