Maultaschenpfanne


Rezept speichern  Speichern

Einfach, schnell, lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (91 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.01.2008



Zutaten

für
12 Maultaschen
½ Zwiebel(n)
½ Becher Sahne
etwas Milch
1 Handvoll Käse, geriebener
Salz und Pfeffer
1 Tomate(n), in kleine Stücke geschnitten
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Maultaschen und die Zwiebel in Streifen schneiden und mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anrösten. Mit Sahne und Milch ablöschen, die Tomate dazugeben und alles aufkochen lassen. Den Käse unterrühren und schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig ist ein schnelles Pfannengericht.

Dazu passt ein schöner bunter Salat!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nina1309

Heute gekocht. Soweit ein leckeres Gericht. Allerdings für meinen Geschmack nur mit Pfeffer und Salz zu fad. Ich habe noch Zucchini und Frühlingszwiebeln ergänzt und auch zusätzlich mit gekörnter Brühe und Kräutern aufgepeppt.

20.05.2020 21:54
Antworten
MonCheri2

Hat uns sehr gut geschmeckt. An Gemüse kamen Zwiebeln, Paprika, Knoblauch und Zucchini rein. Dann nur etwas fettredizierte Kochsahne und 1 EL Frischkäse mit Kräutern. Wie haben die vorgeschnittenen Maultaschen genommen und diese wurden getrennt vom Gemüse in einer Pfanne angebraten.

19.05.2020 14:48
Antworten
SonjaMichi

Einfach und super lecker. Habe die Sahne weggelassen und nur Milch verwendet. Noch ein wenig Chili mit rein und Schnittlauch oben drauf - perfekt!

13.05.2020 18:42
Antworten
Tamix

Heute mal wieder gekocht und das Gemüse variiert. Es gab Fenchel und Zucchini angebraten dazu und einen Schuß Tomatenmark 😋

05.04.2020 11:49
Antworten
EvilTomeek

Heute ausprobiert. Was soll ich sagen. Super schnell und einfach gemacht. Super lecker ist es auch noch. Wird es jetzt öfter mal geben

30.03.2020 21:13
Antworten
Knappy

Sehr zu empfehlen, grade wenn es mal schnell gehen muss! Noch dazu so schön variabel, man kann fast alles hinzufügen was man noch im Kühlschrank hat! Mein Freund war übrigens sehr begeistert, trotz anfänglicher Skeptik. Was der Bauer nicht kennt.. ;-) Das Gericht wird es auf jeden Fall öfter geben! Vielen Dank dafür!

05.05.2009 15:27
Antworten
alibaba20

Ich fands sehr lecker und es ging echt schnell...habe zusätzlich noch eine kleingeschnittene zucchini reingetan... LG Iris

09.04.2008 15:38
Antworten
kscpebbles

Ja man kann es wirklich beliebig variieren. Hatten auch schon Mais mit drinne und Paprika usw.... Grüße

27.02.2009 11:09
Antworten
beni

Hallo, das Rezept hört sich lecker an, nur eine Frage. Ich bin zwar ein guter Esser, aber irgendwie kommen mir 12 Maultacshen für 2 Portionen ein wenig viel vor. Wie groß sind die Mualtaschen, oder gehe ich mit schwäbischen Hintergrund von zu großen Maultaschen aus?. LG Beni

13.01.2008 22:19
Antworten
kscpebbles

Hallo Beni, es waren in diesem Falle relativ kleine Maultaschen, irgendwelche Fertigdinger. Du hast recht bei richtigen großen Maultschen vom Metzger oder so reichen natürlich deutlich weniger... LG Sabl

16.01.2008 09:13
Antworten