Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Bollito Misto mit Kapern - Sardellen - Sauce


Rezept speichern  Speichern

Fleischeintopf mit Kapern-Sardellen-Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 10.01.2008



Zutaten

für
300 g Möhre(n)
300 g Staudensellerie
2 Bund Frühlingszwiebel(n)
4 TL Hühnerbrühe, (Instant)
300 g Schweinefilet(s)
300 g Hähnchenbrustfilet(s)

Für die Sauce:

2 Bund Petersilie, glatte
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Kapern
3 Sardellenfilet(s)
3 EL Olivenöl
Salz
2 EL Essig oder
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Möhren, Staudensellerie und Frühlingszwiebeln putzen und in 4-5 cm lange Stücke schneiden. 1 l Wasser aufkochen und Hühnerbouillon zufügen. Schweinefilet, Hähnchenbrust und Gemüse dazugeben und bei schwacher Hitze in 15-17 Min. gar ziehen lassen.

Für die Sauce abgezupfte Petersilienblätter, Knoblauch, Kapern und Sardellenfilets pürieren. Olivenöl mit einer Gabel unterschlagen, mit Salz und Essig oder Zitronensaft abschmecken.

Das Fleisch herausnehmen, in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Gemüse und etwas Brühe anrichten.
Die Sauce getrennt dazu servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo, dieses Rezept hatte ich schon lange in meiner Sammlung (hab es also nicht hier gefunden, sondern nur festgestellt, dass die Rezepte identisch sind). Uns hat es leider nicht geschmeckt, die Kombination der Gemüse-Fleisch-"Suppe" mit der Kapern-Sardellen-Sauce fanden wir nicht gut. Ich hatte mir mehr davon versprochen. Man konnte es essen, aber nochmals mache ich das nicht. Da ist ein normaler Gemüse-Eintopf für unseren Geschmack besser. Grüße von Regine

01.05.2017 13:42
Antworten
jandark

Dieses Bollito Misto gab's heute bei uns. Sehr lecker! Aufgrund der sehr würzigen Sauce kommt das Gericht tatsächlich fast ohne zusätzliche Würzung aus. Danke. gruß jandark

03.02.2008 19:59
Antworten