Beilage
Camping
Fleisch
Gemüse
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Uschis feuriger Nudelsalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 10.01.2008 380 kcal



Zutaten

für
300 g Nudeln, (Spiralnudeln)
3 EL Öl
1 Zwiebel(n), gehackt
350 g Hackfleisch vom Rind oder halb Rind/Kalb
2 EL Tomatenketchup
200 g Maiskörner, aus der Dose
1 Paprikaschote(n), rote
4 Piri-Piri, aus dem Glas
4 EL Essig, (Rotwein-)
5 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Kalt abschrecken, gut abtropfen lassen. 1 EL Öl unterrühren.

Zwiebeln in 2 EL Öl anschwitzen. Hackfleisch zugeben, scharf anbraten, dann bröselig braten. Mit Salz und Cayennepfeffer und Ketchup abschmecken und abkühlen lassen.

Die Paprikaschote putzen, waschen und in schmale, kurze Streifen schneiden, Piri-Piri in dünne Ringe schneiden.
Aus Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft, Essig und Öl eine Marinade rühren, Piri-Piri unterheben.
Nudeln mit Hack, Maiskörnern und Paprika vermischen und die Marinade unterheben. 1 Stunde ziehen lassen und nochmals kräftig abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ray-Montana

Hallo, hab deinen Salat gemacht und uns hat er sehr gut geschmeckt!!Allerdings mag ich auch nicht so gerne Nudelsalat mit Mayo und das ist dann mal was anderes.Hab allerdings statt Ketchup Salsasoße genommen und auch mehr als 2 EL.Und ich hab noch eingelegten süß/saurenKürbis dazu getan..... Ich kann den Salt empfehlen!!!!

29.01.2011 22:07
Antworten