Quarkstrudel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.38
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.01.2008 3126 kcal



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig
500 g Quark
2 Ei(er), getrennte
6 EL Zucker
n. B. Rosinen

Nährwerte pro Portion

kcal
3126
Eiweiß
96,26 g
Fett
183,42 g
Kohlenhydr.
253,02 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Quark zusammen mit 2 Eigelb und 6-7 EL Zucker schaumig rühren (je nach Belieben auch mehr Zucker verwenden). Die Rosinen nach Belieben dazu geben.

Den Blätterteig auf einem Backpapier ausrollen und die Quarkmasse darauf verstreichen, am Rand jeweils 2 cm Platz lassen. Den Blätterteig zusammenrollen und mit dem Eiweiß bestreichen. Die Ränder jeweils mit einer Gabel eindrücken. Mit dem Backpapier auf ein Backblech legen.

Den Strudel im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen, bis der Blätterteig goldgelb ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stolzezwergenmutti6097011

Hallo. Ich habe diesen Quarkstrudel auch mal ausprobiert und mit Rosinen gemacht. Er ist ganz ok. aber mir fehlt da was... Werde ihn nicht mehr machen. Lieber wieder mit Äpfel oder Kirschen...

06.09.2018 11:55
Antworten
kabsi

Hallo Hab heute deinen Topfenstrudel gemacht, aber nur mit 250 g Topfen und nur 1 Ei. Hat sehr gut geschmeckt Lg. hermi

18.02.2011 14:31
Antworten
Hexenherd

Hallo und guten Tag, der Strudel war echt lecker, werd ich öfter mal herstellen. Aaaaber einwas hat mich bissl gestört: ich empfand 500g Quark zuviel. Es tat überall rausquillen -_- Wenn man 2 Päckl Blätterteig nimmt und die mit einander verbindet, klappt es sicher besser oder eben weniger Quark :-) Die 6 Löffel Zucker sind ausreichend, süßer hätte es nicht sein dürfen :-)) Wenn alles gut läuft und mein PC nicht spinnt, werde ich mal ein Bild meines Quarkklumpens einstellen :-D Sieht ulkig aus, schmeckte aber sehr gut. Liebe Grüße und einen schönen Tag noch.

01.10.2009 12:23
Antworten