Cranberry - Schoko - Muffins


Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 10.01.2008 3266 kcal



Zutaten

für
200 g Mehl
2 TL Natron
1 TL Backpulver
½ TL Zimt
150 ml Sojamilch (Sojadrink)
100 g Cranberries, getrocknet
100 g Schokolade, lactosefreie, zartbitter, gehackt
100 g Haselnüsse, gehackt
80 g Zucker
100 g Apfelmus, ungesüßt
70 ml Öl, neutrales
½ TL Salz
50 g Haferflocken
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
3266
Eiweiß
76,26 g
Fett
179,31 g
Kohlenhydr.
332,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Sojamilch, Apfelmus, Öl und Haferflocken mischen und 5-10 Minuten einweichen lassen. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Zimt, Zucker und Salz mischen. Eingeweichte Haferflockenmischung, Cranberries, Nüsse und Schokolade unterrühren. Eventuell noch mehr Sojamilch dazugeben, falls der Teig zu fest ist.

In Muffinförmchen füllen und bei 200°C 20-25 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

IlkaLovesveganfood

Super lecker!!! Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe Dinkelmehl verwendet :)

15.03.2017 21:21
Antworten
atlantikwusterwitz

Ich genieße grade noch einen von gestern. Die waren umwerfend gut. Wahnsinn. So macht vegan noch mehr Spaß. Leckere kleine Kuchen aus guten Zutaten. Ich habe nur noch einige Walnüsse gehackt dazugegeben.

17.06.2016 09:20
Antworten
jasyl78

Ein Spitzenrezept!! Vielen Dank. Perfekt für meine laktovegetarische Tochter und mich als WW-Punktesammlerin! Ich habe mich genau an das Rezept gehalten und 15 Stück rausbekommen. Ein Muffin hat 3 Punkte. Wenn man die Nüsse und die Schoki weglässt auch noch weniger. Ich habe alles reingemacht und muss sagen, dafür steig ich gern nochmal ne Stunde aufs Rad. ;-)

17.07.2015 13:40
Antworten
obsttante63

Die Muffins sind super lecker.Gibt es jetzt öffters.Bild ist unterwegs.

22.03.2014 10:07
Antworten
protina

Perfekte Abmessungen. Ich habe Dinkel-Vollkornmehl genommen, Mandelmilch und Trockenpflaumen. Sehr lecker! Hat 12 Muffins ergeben.

09.08.2013 19:07
Antworten
LaraJohanna

Wie viele Muffinförmchen bekommt man damit gefüllt?

17.12.2012 17:01
Antworten
fanzicka

Ich hab das Rezept mit Vollkornmehl gemacht - und es ist echt toll geworden! Danke für das leckere Rezept - werd ich bestimmt mal wieder machen!

30.09.2012 09:12
Antworten
Nachteule2010

Dieses Rezept ist super lecker und schnell gemacht. Eignet sich auch zum einfrieren. Ist in meine Liste aufgenommen. LG Nachteule

28.05.2012 18:29
Antworten
Tapas83

Mein absoluter Favorit...

15.03.2012 11:39
Antworten
Gelöschter Nutzer

Schönes Rezept, ging ziemlich fix und hat gut geschmeckt.

18.11.2010 11:14
Antworten