Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.01.2008
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 510 (2)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.08.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

20 Scheibe/n Zwieback
250 g Nutella
2 Pck. Frischkäse (Philadelphia o.ä.)
1 Tasse Puderzucker (kleine Kaffeetasse)
100 g Mandel(n), gehobelte
1 Glas Schattenmorellen
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
300 ml Sahne
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif
6 EL Milch für den Teig
 n. B. Schokoladenraspel
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwieback zerkleinern (am besten geht das in der Küchenmaschine – aber nicht ganz fein sondern kleine Stückchen lassen - wegen des Knuspereffektes). Nutella im Wasserbad erwärmen und anschließend mit dem Zwieback vermischen. Den Teig auf den Boden einer gefetteten Springform geben und verteilen, dabei andrücken.

Den Frischkäse mit Puderzucker und den Mandeln mit etwas Milch vermengen. (so viel Milch dazu geben, dass die Masse leicht flüssig - jedoch nicht zu flüssig - ist). Das Ganze dann esslöffelweise auf dem Zwiebackboden verteilen.

Die Schattenmorellen durch ein Sieb abschütten, den Saft dabei auffangen. Nun 6-8 EL vom Kirschsaft mit dem Vanillepuddingpulver anrühren (bis das ganze flüssig ist und keine Klümpchen mehr enthält).
Die Schattenmorellen kurz aufkochen lassen und sofort danach den angerührten Vanillepudding hinzugeben. Einmal aufkochen lassen. Die Kirschen sollten nun eine feste Konsistenz haben - also nicht mehr flüssig sein. Die Masse dann erkalten lassen. Erst dann auf den Kuchen geben und gleichmäßig verteilen. Nun für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

300 ml Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif schlagen und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Abschließend noch die Schokoladenraspel auf dem Kuchen verteilen.