Vegetarisch
Beilage
Gemüse
Hauptspeise
Resteverwertung
Schnell
Trennkost
einfach
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Karotten - Lauch - Gemüse à la crème

zu Fisch und Reis oder Bandnudeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 45 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 09.01.2008



Zutaten

für
5 Karotte(n), (Möhren)
2 Stange/n Lauch, (Porree), klein
1 EL Butterschmalz
500 ml Wein, weiß, trocken
200 ml Schlagsahne oder Cremefine
1 EL Saucenbinder, heller
1 EL Crème fraîche oder Schmand
2 EL Kräuter, gehackte (Schnittlauch, Petersilie)
Salz und Pfeffer, (weiß)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Karotten und Lauch putzen, in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden und im Butterschmalz etwas anbraten. Mit Weißwein und Schlagsahne ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist. Anschließend Saucenbinder, Crème fraîche, Kräuter und Gewürze unterrühren.

Karotten - Lauch - Gemüse à la crème passt hervorragend z.B. als Beilage zu gebratenem Fischfilet und Langkornreis oder als Hauptspeise zu Vollkorn - Bandnudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Landfrau82

Einfach nur Wow. Habe es heute zum ersten mal gekocht.Das gibt es wieder.Koche jeden Tag frisch.Gemüse aus der Dose gibt es ganz selten lieber bisschen Arbeit machen aber dafür weiß man was man hat

12.09.2017 22:36
Antworten
mause1991

So ein leckeres Gemüse habe ich noch nie gegessen. Ich habe nur 50 ml Wein vergessen nachzugießen aber das schmeckt fantastisch. Ein Apfel kam auch hinein und etwas mehr Creme Fraiche (wollte jetzt keinen EL mehr davon wieder in den Kühlschrank stellen. ). Das Gemüse wird es nun öfters geben. vielen dank

09.03.2017 19:50
Antworten
LilaMaus

Ich habe das Gemüse jetzt das 2. Mal gekocht - ein Gedicht!!!!

21.11.2016 21:12
Antworten
Julinika

Hat mir gut geschmeckt, ich habe das Gemüse aber nicht so lange geköchelt, dann wäre es für meinen Geschmack zu weich geworden.

12.08.2016 20:44
Antworten
Juulee

Absolut lecker! Eine schöne Kombination, die uns allerbestens zu Reis geschmeckt hat. LG Juulee

09.06.2016 20:16
Antworten
pasiflora

Hallo Julie! Das war echt lecker! Auch wenn ich es ohne Wein und mit Milch und nur einem EL Sahne als kalorienarme Variante zubereitet habe, die Kombination Lauch und Moehren ist toll! ***** LG aus Peru Susanne

20.10.2008 03:05
Antworten
CookingJulie

Danke Pasi :-x, du bist ein Schatz! :-) Freut mich sehr! LG Julie

26.10.2008 11:03
Antworten
Utschen27

Habe immer mal wieder nach diesem Rezept gesucht und Dank dir endlich gefunden. Meine Ex-Schwiegermutter hat dieses leckere Gemüse auch immer gemacht. Einfach prima! Habe zu Beginn noch ein paar Speckwürfel angebraten, das schmeckt auch sehr fein! Danke!!!

27.09.2008 20:42
Antworten
Pauletta

Sehr lecker! Ich habe dazu Fischfilet mit Salzkartoffeln gereicht! Das wird es öfter mal geben - schnell gemacht und sehr lecker! Vielen Dank für das Rezept! L.G. Pauletta P.S. Extra Lob für die tollen Bilder bei Deinen (wirklich bei jedem Rezept!) Rezepten! Vorbildlich!

19.03.2008 20:00
Antworten
CookingJulie

Liebe Pauletta, vielen lieben Dank für deine 5*****, und natürlich für das Kompliment, habe mich sehr darüber gefreut!! Liebe Grüße Julie

20.03.2008 12:50
Antworten