Bewertung
(62) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
62 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.01.2008
gespeichert: 1.787 (13)*
gedruckt: 7.090 (39)*
verschickt: 44 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.03.2005
432 Beiträge (ø0,08/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Wiener Würstchen oder andere Brühwürstchen
Mettenden
Zwiebel(n)
200 g Nudeln nach Wahl
3/4 Liter Gemüsebrühe
Paprikaschote(n), rot und grün
1 kl. Dose/n Mais (ca. 140 g), abgetropft
  Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
 n. B. Petersilie, gehackte
 etwas Koriandergrün oder andere Kräuter nach Belieben
 etwas Saucenbinder bei Bedarf
  Senf
  Currypulver

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen, würfeln und in einer hohen Pfanne oder in einem Topf glasig braten. Die Brühwürstchen und Mettenden in Scheiben schneiden, zu den Zwiebeln geben und anbraten. Die Paprikaschoten putzen, würfeln und zusammen mit dem abgetropften Mais in den Topf bzw. die Pfanne geben. Kurz mitbraten lassen.

Die Brühe angießen und anschließend die rohen Nudeln dazugeben. Alles bei mittlerer Hitze in ca. 20 Minuten gar kochen, dabei öfter umrühren. Evtl. bei Bedarf mit Saucenbinder andicken.

Mit Tomatenmark, Senf, etwas Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Currypulver pikant abschmecken. Abschließend mit der gehackten Petersilie und Koriandergrün würzen und sofort servieren.