Schwarz - Weiß - Plätzchen


Rezept speichern  Speichern

aus der DDR- Zeitung Frösi

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (208 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.01.2008 3623 kcal



Zutaten

für
250 g Butter
130 g Puderzucker
350 g Mehl
2 EL Kakao

Nährwerte pro Portion

kcal
3623
Eiweiß
39,59 g
Fett
214,67 g
Kohlenhydr.
382,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die weiche Butter, Puderzucker und Mehl miteinander verkneten. Den Teig teilen, in eine Hälfte den Kakao einkneten, bis alles braun durchgefärbt ist. Dann die beiden Teile grob miteinander verkneten, so dass ein grobes Schwarz-Weiß-Muster entsteht.

Danach zwei gleichmäßige Teigwürste formen und in Klarsichtfolie einwickeln. Eine Stunde kalt stellen. Man kann den Teig auch ins Gefrierfach geben. Wenn der Teig fest ist, die "Würste" in Scheiben schneiden und auf einem Backblech bei 180 Grad 10 - 15 Minuten backen.

Das Rezept stammt aus einer DDR-Kinderzeitung namens „Frösi“. Jedes Jahr zu Weihnachten sind die Kekse ein Muss!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Löwin28

Vielen Dank für das leckere, einfache Rezept. Habe es in der Weihnachtszeit für die Krippe zubereitet und die Kinder haben die Kekse dort ausgestochen und fertiggebacken. Leider nicht zum Vorbereiten (über Nacht im Kühlschrank) geeignet. Es entstand dann ein dicker Klumpen - musste den Teig daher morgens noch mal machen. Da er aber ja wirklich schnell geht, war das kein Problem. Die Kids waren begeistert - ich selbst habe leider keinen Keks mehr abbekommen... ;-)

13.01.2020 13:11
Antworten
ginamai

Übersichtliche Zutaten, schnell gemacht und schmecken. Bild ist unterwegs.

22.12.2019 00:01
Antworten
Kochnudel1991

hallo :) kann mir einer sagen wie viele Kekse man ca aus der Menge bekommt? Danke schonmal im voraus :)

14.12.2019 19:01
Antworten
mausbaer274

Wir haben die Pandaausstecher bei eBay gekauft. Gibt's auch bei Amazon...

14.12.2019 10:40
Antworten
BeBema

Auch mein Mann ist begeistert, er sagt, wie früher vom Bäcker. Habe sie dieses Jahr schon 2× gebacken. Einmal als Spirale und einmal als Schachbrett.

07.12.2019 06:01
Antworten
mausepiep1

ich rolle die Teigwürste vor dem schneiden in Zucker.Das Rezept ist Klasse.

13.12.2015 09:12
Antworten
Hummelstich

Die Lieblingskekse unserer ganzen Familie. Die gibt es bei uns das ganze Jahr über. Vielen Dank für das tolle und einfache Rezept.

29.11.2015 21:08
Antworten
HannahMör123

Wie dick sollen die scheiben sein?

20.09.2015 14:03
Antworten
madl95

Habe dieses Rezept von meiner Oma bekommen. Einfach und schnell. Mache immer die doppelte Menge. :) schmecken immer Mega lecker

08.12.2014 17:04
Antworten
hundefreundschaft

Hallo, ja die Plättzchen kenn ich aus meiner Kindheit und sind echt lecker! Ich werde sie bald mal nach machen. LG

23.09.2008 16:23
Antworten